iphoto - bringe Default Texte nicht weg !?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von papcom, 17.02.2006.

  1. papcom

    papcom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    08.09.2005
    ich habe in iphoto6 ein Fotobuch erstellt. Darin legt iphoto automatisch Default-Textfelder an. Ich will aber keinen Text in meinem Fotobuch, bzw. nur an vereinzelten Orten. Deshalb habe ich allen übrigen Defaulttext rausgelöscht.

    Nur wenn ich das Buch neu lade, dann ist irgendwie immer wieder der Default Text da, auch wenn ich mir das Buch in der Vorschau rechnen lasse.

    Wie krieg ich diesen Text definitiv weg?
     
  2. chudomo

    chudomo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.04.2003
    keine Lösung .... Apple druckt diese Felder

    Hallo, ich habe keine Lösung für Dein Problem, aber was noch ärgerlicher ist:

    Ich habe ein Buch bestellt und vorne im Buch den Seitentyp "Einführung" mit verschiedenen Texten paltziert. Oben gibt es einen Platzhalter "Album Name" ich habe ihn nicht befüllt und in der Voransicht war auch nix zu sehen.

    Heute kam das Album ... oh Freude ... zweimal stand fett oben .. "Album Name" ...

    Habe heute eine Mail an Apple geschrieben und mich beklagt. Für 80 EUR erwarte ich etwas mehr.

    Zu den anderen Threads mit der Quali der Bilder kann ich bestätigen, dass die teilweise nicht sonderlich gut sind.

    Bin auch interessiert an einer Lösung diese Paltzhalter abzuschalten.

    Gruß

    Michael
     
  3. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Ähm - warum schreibt ihr nicht einfach ein Leerzeichen rein?
     
  4. chudomo

    chudomo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.04.2003
    @ falkgottschalk

    Danke für den Tipp ... stimmt.

    Für das bereits gedruckte Buch zu spät ... war auch das erste .... darum ist es ärgerlich .... 80 EUR Lehrgeld sind mir ein büschen viel ... habe noch ne Anfrage bei Apple offen ... bin mal gespannt was die sagen.
     
Die Seite wird geladen...