iPhoto 5: Nach Programmstart Texte und Formatierungen im Album futsch

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Torrelleum, 28.11.2006.

  1. Torrelleum

    Torrelleum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.07.2004
    Liebe Leute,

    ich bin ganz schön sauer: Ich habe in iPhoto 5.0.4 ein Album erstellt. Die Bilder sind plaziert, die Hälfte der Bildunterschriften fertig – bis Mitte letzter Nacht waren sie es zumindest. Eben habe ich das Programm gestartet, und jetzt stimmen die zugewiesenen Schriften nicht mehr, und die BUs sind auch weg. Komme ich irgendwie an die vorige Version der Albumdatei heran?

    Ich war von vornherein skeptisch, daß es keine Speichern-Funktion in iPhoto gibt, jetzt sind meine Befürchtungen bestätigt worden. Glücklicherweise habe ich gestern abend noch ein PDF vom Album angelegt, in dem die Texte stehen. Aber trotzdem finde ich das zum Kotzen, daß ich alles noch mal eingeben und formatieren muß.

    Ich habe das Programm übrigens gestern ganz normal geschlossen und den Rechner ordentlich runtergefahren. Eigentlich hätte iPhoto die Datei also korrekt speichern müssen. Schöner Mist!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen