iPhoto 5 Diashow Export in PAL

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Mr. BigMac, 07.02.2005.

  1. Mr. BigMac

    Mr. BigMac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.08.2004
    Hallo!

    Weiß vielleicht jemand, wie man mit iPhoto 5 eine Diashow im PAL-Format als QuickTime Film exportiert?

    Ich habe folgendes schon versucht:

    1. Diashow exportieren, aber ich habe nur die Auswahl der NTSC Video Formate, wie z. B. 720x480 mit 29 Fps.

    2. Diashow nach iDVD übergeben, aber auch hier wird automatisch der NTSC Standard gewählt, also auch hier 720x480 Pixel und 29 Fps.

    Ich würde aber gerne die Diashow mit 720x540 Auflösung und 25 Fps exportieren oder nach iDVD schicken, jedoch weiß ich keine Möglichkeit, wie ich PAL als einstellen oder auswählen kann?
     
  2. dirtyhenri

    dirtyhenri MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.10.2003
    Hallo
    Ganz einfach im iDVD Einstellungen unter iDVDmenue.
    Allgemein Butten
    Videostandard auf Pal setzen
    das war 's FERTIG !

    ciao und viel Spass :D
     
  3. madmarian

    madmarian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.10.2003
    das war ja wohl nicht die frage, ob es in iDVD geht; unabhängig von dem was in iDVD eingestellt ist, exportiert iPhoto sein Material im NTSC Format. Leider weiss ich auch keine Lösung, wie mal Pal einstellen kann, suche sie selber gerade. Die einzige mir bekannte Lösung ist der andere Weg: iDVD auf NTSC einstellen, und die DVD samt Bilder-SHows im NTSC format rechnen lassen; die DVD-Player können sowohl als auch, und dem Computer isses eh egal. Ist zwar nicht der Königsweg, aber wenn die bei Apple nicht bei iPhoto was ändern, wird es wohl nur so gehen. Oder man muss das Material wieder von 30 auf 25fps runterrechnen lassen..

    also, mal von Garageband2 abgesehen machen die iApps von iLife5 einen ziemlich ungaren Eindruck; da hat man ein Feature, was kaum einer braucht, puschen wollen und dafür viele neue Bugs in Kauf genommen. iPhoto ist nun bei mir sehr instabil, idvd5 erstellt keine images mehr oder bringt andere fehlermeldungen, es ist mir noch keine DVD damit geglückt. iMovie ist auch am rumzicken... ärgere mich, voreilig iLife5 aufgespielt zu haben... hoffe auf baldige updates!!!!!! so kann es doch nicht weiter gehen...
     
  4. xircom

    xircom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    04.12.2004
    Über iDVD gibt es schon diverse workaround's: booten, keine Applikation außer iDVD, Projekt erstellen und rechnen lassen. So hat's bei mir geklappt (1 Hauptmenu, 2 Untermenues, 2 Filme und 6 DiaShows mit ca. 60-80 Bilder je - Rechenzeit ca. 3,5h auf iMac G5 1,8GHz, 1GB RAM ---> interne FP, mit FW bricht das Ding ab).
    Viel Erfolg.
     
Die Seite wird geladen...