iP4000 am Printserver

Diskutiere mit über: iP4000 am Printserver im Peripherie Forum

  1. thovan

    thovan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2004
    Ich suche mich gerade nach dem Drucker-Treiber tot.
    Hbe den Drucker normal (per USB) installiert, und wollte den jetzt an meinem Etherjet Printserver betreiben.
    Finde aber nirgends auf der Platte den Treiber.
    Hat jmd den Drucker am Printserver und kann mir sagen, wie ich den zum laufen bekomme?
     
  2. Hans Wurst

    Hans Wurst MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2005
    Da ich keinen Canon-Drucker habe, kann ich dir nur einen prinzipiellen Tipp geben: CUPS-Treiber! Hat mit meinen Druckern auch gefunzt nachdem ich wochenlang versuch habe Herstellertreiber zu installieren.

    Am besten mal bei sourceforge.net nach cups suchen.
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Was soll das immer mit dem CUPS-Treiber? Alle Treiber für OSX sind CUPS-Treiber, weil das Drucksystem ja CUPS ist und die damit zusammenarbeiten müssen.

    Zum Canon: GEHT SO NICHT, geht nur

    a) mit einer Apple Airport Express bzw. Extreme Station oder
    b) mit Printfab (50 Oiro)

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iP4000 Printserver Forum Datum
HILFE: Canon IP4000. Streifen im Druckbild bei Farbe ??? Peripherie 27.11.2010
ip4000 druckt nur langsam gut? Peripherie 13.01.2010
Pixma IP4000, wie kann ich den Farbdruck deaktivieren? Peripherie 23.02.2009
Canon Pixma iP4000 und leo? Peripherie 17.07.2008
Canon Pixma ip4000 mit CD Label Print 1.5.0 Peripherie 16.12.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche