Internetanschluss ohne Telefon?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Appleape, 11.07.2006.

  1. Appleape

    Appleape Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.09.2005
    Moin,

    da ich demnächst umziehe bin ich auf der Suche nach einen DSL-Flatrate Internetanschluss. Das Problem bei der Sache ist, dass ich kein Telefonanschluss möchte sondern einfach nur ins Internet. Ist sowas möglich, hat jemand vieleicht erfahrung damit und kann mir ein guten Provider empfehlen?

    Wäre toll wenn mir jemand da helfen könnte!

    Gruß
    AppleApe
     
  2. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.136
    Zustimmungen:
    3.036
    MacUser seit:
    01.08.2004
    Entweder Du gehst über UMTS online oder über einen Kabelanbieter (sofern Du ans Kabelnetz angeschlossen bist). Alle "normalen" Anbieter setzen für DSL einen Telefonanschluss voraus.
     
  3. eGion

    eGion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Schau mal bei www.qdsl.de die bieten die einen internet anschluss OHNE Telefonanschluss an...
     
  4. Red Delicious

    Red Delicious Banned

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2006
    dsl ohne festnetzanschluss lässt sich, soweit ich weiss, in deutschland nur bei qsc (q-dsl) realisieren.
    die sind allerdings wieder so teuer, dass du dir auch gleich bei nem anderen anbieter dsl zusammen mit nem festnetzanschluss holen kannst.

    wie schon angesprochen, wäre dann cable (also internet über einen kabelanschluss) das richtige für dich.
    wenn du zur miete wohnst, musst du allerdings gucken ob du 1. kabel auf der bude hast und 2. bei welchem kabelanbieter euer haus ist.

    edit:
    arg. son ärger. ein paar sekunden zu spät :D
     
  5. Jonny Blue

    Jonny Blue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    31.07.2005
    O2 will noch in diesem Jahr in den DSL-Markt einsteigen. Vermutlich gibt es dort dann eine kombinierte Lösung mit Handy und DSL. Erste Informationen dazu gibts hier.

    Jonny
     
  6. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Ich hab O2 surf@home UMTS mit 2000MB/Monat "flatrate" ohne Telefonanschluss.
     
  7. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.136
    Zustimmungen:
    3.036
    MacUser seit:
    01.08.2004
    Noch ergänzend: ein Bekannter von mir wollte bei einem Kabelanbieter Internet beantragen. Um festzustellen, ob dies bei ihm möglich ist, kam ein Techniker vorbei, um die Signalstärke an seiner Antennenbuchse zu messen. Diese muß einen (mir momentan nicht bekannten) Mindestwert haben. Wird dieser Wert nicht erreicht, muß eine Art "Verstärker" installiert werden. Auch dazu muß der Vermieter seine Genehmigung geben.
     
  8. Appleape

    Appleape Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.09.2005
    mhhh, irgendwie alles nicht so das Wahre! Ich werd mir mal das Angebot von o2 genauer anschauen. Aber wenn ich dann auch auf den gleichen Preis komme wie mit einem Telefonanschluss, macht es ja nicht wirklich Sinn.
     
  9. pks85

    pks85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Bin selber bei QSC, 29€/Monat für 1Mbit Down/515 Up (oder auch 768/768). Find ich ganz fair und schnell genug isses.. Zum zocken isses auch ideal (Ping 5!) :)
     
  10. pks85

    pks85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Stimmt nicht, bei allem bei dem ich geschaut habe warens mit "normalem" DSL ca. 45€ (also Analog-Anschlus, TDSL ANschluss, DSL-Tarif)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen