Internet von Windows auf Mac OS X nutzen?

Diskutiere mit über: Internet von Windows auf Mac OS X nutzen? im Windows auf dem Mac Forum

  1. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    27.06.2004
    Hallo zusammen,

    habe momentan einen Fritz!WLAN Stick ausgeliehen, dieser läuft jedoch nur über windows. da tut ers auch unter parallels. da ich mit diesem kleinen ding, teilweise einen besseren empfang habe wie mit der airportkarte wollte ich fragen ob ich eine bestehende internetverbindung in windows auch unter mac os x nutzen könnte.

    habe zwei neue netzwerkkarten unter osx von parallels drin (NAT und Host-Guest) unter xp habe ich eine drahtlose verbindung (über Fritz!) und eine netzwerkverbindung der ich zuweisen kann (über parallels) welche netzwerkverbindung sie von mac os x nutzen will.

    ist das irgendwie möglich? also das internet von windows auf dem mac zu nutzen?

    grüße und vielen dank

    burn
     
  2. Marduk

    Marduk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    13.10.2003
    Mir fällt keine Lösung ein. Alternativ kannst du versuchen einen Treiber für OS X dafür zu finden. (Einen Linux gibt es ja)
     
  3. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Wenn der Stick in Windows als USB-Gerät installiert und funktionierend ist, dann solltest du diese Internetverbindung mit anderen "Rechnern" teilen können.

    Das sollte so funktionieren, wie es unter Windows eben immer funktioniert (weiß ich nicht auswendig, wie der Menüpunkt genau heißt, oder ob er auch in nicht-Professional-Versionen drin ist), muß irgendwo in den Netzwerkeinstellungen verfügbar sein.
     
  4. snohetta

    snohetta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    31.01.2007
    ..unter rechter maustaste der wlan-verbindung in den netzwerkeinstellungen gibt es sicher ein erweitert,
    da ein häkchen rein bei internetverbindung gemeinsam nutzen.

    dann springt meist ein fenster auf, die dem mitbenutzern eine feste ip zuweist
    (meist 192.168.0.1) - dann im mac os eine neue umgebung einrichten und
    die ip dann dort eintragen.
     
  5. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    27.06.2004
    @performa&snohetta

    soderle, habe mich nochmal mit der xp home internetverbindungsfreigabe auseinandergesetzt und habe eingerichtet das das wlan über fritz freigegeben wird, und das andere diesen anschluss dann über die lanverbindung 2 (die von parallels) nutzen können.

    sieht folgendermaßen aus:

    Windows:
    fritz!wlan: IP von DHCP 192.168.0.109, Router: 192.168.0.1
    LAN2: IP von DHCP: (denke mal parallels) 10.37.129.3

    Mac:
    Parallels Host-Guest Adapter: IP von DHCP 10.37.129.2 (angeblich Verbindung zum Internet lauf Systemeinstellung "Netzwerk"
    Parallels NAT: IP von DHCP 10.211.55.2

    Internet habe ich jedoch nicht, irgendwelche ideen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2007
  6. snohetta

    snohetta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    31.01.2007
    du musst eine neue umgebung einrichten und dann unter anzeigen --> ethernet die ip 192.168.0.1 eingeben. dann müsste es klappen.
     
  7. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    27.06.2004
    snohetta, bei welchem ethernet denn bidde?
     
  8. scf33865

    scf33865 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    25
    Registriert seit:
    28.01.2004
    Ich weiß nicht 100%ig ob das Parallels mitmacht, aber probieren kannst du folgendes:

    Lösung 1: Bridge in Windows


    1. Lasse die Fritz!Box IP so wie sie ist.
    2. Stelle in Parallels den Netzwerkmodus auf "Bridge" (nicht NAT)
    3. Markiere in Windows WLAN- und Paralleles Verbindung (das geht mit gedrückter Strg-Taste)
    4. Rechtsklick > Netzwerkbrücke erstellen (oder so ähnlich)
    5. Gib der Netzwerkbrücke eine feste IP aus dem Bereich der Fritz!Box (z.B. 192.168.0.2, SN 255.255.255.0, GW/DNS 192.168.0.1)
    6. Gib dem Parallels Netzwerkadapter in OSX ebenfalls eine feste IP (z.B. 192.168.0.3, SN 255.255.255.0, GW/DNS 192.168.0.1)

    Lösung 2: Internetverbindungsfreigabe

    Windows XP verwendet bei Internetverbindungsfreigabe immer den IP Adressraum 192.168.0.xxx. Das heißt, du musst deine Fritz!Box umkonfigurieren und einen anderen Adressbereich als diesen verwenden. Du kannst das z.B. so machen:

    1. Stelle Fritz!Box auf einen anderen IP-Adressraum ein, z.B. 192.168.1.1
    2. WLAN-Verbindung (Fritz Stick) feste IP zuweisen, z.B. 192.168.1.2 , SN 255.255.255.0, DNS/GW 192.168.1.1
    3. Stelle in Parallels den Netzwerkmodus auf "Bridge" (nicht NAT)
    4. in Windows Rechtsklick auf WLAN-Verbindung > Eigenschaften und Internetverbingung freigeben. Falls außer Parallels weitere LAN Verbindungen vorhanden sind musst du die Parallels Verbindung auswählen. Deren IP Adresse wird dann von Windows automatisch auf 192.168.0.1 gesetzt.
    5. Dem Paralleles Netzwerkadapter in OSX folgende IP zuweisen: 192.168.0.2, SN 255.255.255.0, GW/DNS 192.168.0.1
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2007
  9. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    27.06.2004
    hmm, da hätte ich schon ein anfängliches problem. wird sind hier in der fh und die fritz!box wird uns von nem freundlichen nachbarn zur verfügung gestellt (freiwillig und legal!) und ich glaube nicht das er nur wegen mir (als einzigem mac user) seine adressbereiche ändert.

    ne andere methode gibt es nicht? also mit gleichbleibenden IP-bereichen?
     
  10. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Muß er auch nicht.

    Du kannst sicherlich Windows umkonfigurieren.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Internet Windows auf Forum Datum
Internet für Windows in Parallels Desktop deaktivieren Windows auf dem Mac 06.09.2012
Windows Spiele und Programme auf dem Mac nutzen Windows auf dem Mac 10.01.2012
Windows auf iMac Internet? Windows auf dem Mac 03.04.2010
Windows auf Mac;WLAN Verbindung funktioniert; keine Verbindung ins Internet Windows auf dem Mac 30.01.2009
Problem mit Internet auf Virtual PC / Windows XP Windows auf dem Mac 09.04.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche