"internet sharing" mac jaguar mit pc millenium

Diskutiere mit über: "internet sharing" mac jaguar mit pc millenium im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. laika

    laika Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2003
    hallo,

    zunächst einmal möchte ich darauf hinweisen das ich schon einen großteil des forums nach einem ähnlichen fall gesucht habe. bislang waren es ausschließlich user die ihren mac mit einem windows xp system einrichten wollten, also kein millenium betriebssystem. leider kenne ich mich nicht so gut mit pc's aus. ich möchte meinen mac als router nutzen und mich dann auch mit dem pc ins internet einwählen.
    bei den system einstellungen habe ich bei "sharing" "personal sharing" und "personal web sharing aktiviert" sowohl die funktion "internet sharing ein" und dem register "internet". nun wurde ja des öfteren darüber gesprochen das man unter "tcp/ip" die ip-adresse "192.168.0.1" eingeben soll, unter soll Teilnetzmaske "255.255.255.0" und dem router (mac) die ip "192.168.0.2". unter PPPoe soll das kästchen "PPPoE verwenden" DEAKTIVIERT sein. und da fangen meine probleme schon an: wie soll ich jetzt bitte schön ins internet, das fenster verbinden wird ja logischer weise deaktiviert und meine einwahldaten grau unterlegt.
    der normale datentransfer zwischen mac und pc klappt übrigens prima (über apfel k mit server verbinden) auch kann ich mit jedem rechner einzeln ins netz, da ich sie mit einem "switch" verbunden habe - nur gleichzeitig klappt halt nicht. wer kann einen armen unwissenden user helfen???
     
  2. Wenn Du mit dem Mac über die ERthernet-Schnittstelle ind internet (DSL) willst und eine interne Verbindung aufbauen willst, dann musst Du im Kontrollfeld Netzwerk unter Netzwerk-Konfigurationen die Ethernet-Schnittstelle duplizieren.
    "Ethernet (integriert)" richtest Du dann für DSL ein, "Ethernet (integiert) Kopie" für das interne Netzwerk (*). Die DSL-Verbindung kannst Du dann im Kontriollfeld Sharing, Internet über Ethernet weitergeben.
    Personal Web-Sharing brauchst Du nur, wenn der Mac Internet-Seiten über http serven soll (startet den Apache-Web-server), mit Personal FileSharing kann der Windows-PC nichts anfangen, der kann nämlich kein AppleShare.


    * Z.B.: Manuell IP 192.168.1.1, Subnetzmaske 255.255.255.0, Router nix
    am PC dann entsprechend manuelle IP 192.168.1.2 (bzw. IP des Macs +n für n=1-254), Subnetzmaske 255.255.255.0, Routeradresse 192.168.1.1 (die IP des Macs).
     
  3. laika

    laika Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2003
    erstmal 10000dank für den hinweis,

    ich suche hier schonseit beginn meines ersten eintrags und endlich mal ein tip. also. ich habe hier zwei bilder angefügt, auf den es zu sehen ist angeblich kalppen soll. alos mit zwei netzwerk umgebungen. ich hätte noch ein paar grundsätzliche fragen dazu, da ich ich noch relativ ungeübt bin mit netzwerken. die ip adresse die ich angesetzt habe (192.168.0.1) entspricht meinem pc ? oder verstehe ich da was falsch. darüber hinaus habe ich noch nicht kappiert wie ich mich dann mit meinem pc einlogge. auch wenn ich alles richtig beim pc konfiguriert habe (ich denke doch das man das unter netzwerk, konfiguration TCP/IP DFÜ adapter auswählen mach). wie wähle ich mich dann mit dem pc ein, doch nicht über meine normale arcor software. entschuldigt meine bescheuerten fragen, aber wenn man keinen plan davon hat ist es doppelt schwer.
     
  4. laika

    laika Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2003
    tja das mit den beiden jpegs als anhang klappt ja irgendwie nicht. sorry
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      6,1 KB
      Aufrufe:
      130
  5. Beim PC nimmst Du natürlich nicht den DFÜ-Adaüpter. Du brauchst keine DFÜ mehr, die hat ja der Mac schon erledigt. (DFÜ = Daten Fern Übertragung. Die Verbindung zwischen dem Mac und dem PC ist jedoch ein LAN, Local Area Network.)

    Systemsteuerung -> Netzwerk-> TCP/IP -> Eigenschaften -> IP-Adresse: IP-Adresse festlegen, 192.168.0.2, Subnetmask 255.255.255.0.
    -> Gateway 192.168.0.1 (Davon ausgegangen, dass der Mac die 192.168.0.1 hat.)

    -> DNS konfiguration: DNS aktivieren, dort musst Du die Nummer des DNS Deines Providers eintragen.
    (Dein Ethernet-Adapter muss an TCP/IP gebunden sein.)

    Bei Class-C-Netzwerken mit Subnetzmaske 255.255.255.0 müssen die ersten drei Zahlen in der IP-Adresse gleich sein, nur die vierte Zahl ist unterschiedlich bei den verschiedenen Rechnern innerhalb des Netzwerkes.
    DFÜ-Adapter ist falsch. Einwählen brauchst Du Dich am PC nicht mehr. Die Verbindung wird einfach aufgebaut, indem Du am PC im Internetbrowser eine Adresse eingibst. Die wird dann über Ethernet-LAN an den Mac übergeben und der gibt sie wiederum über seine DSL-Internet-Verbindung weiter ins Internet.
     
  6. laika

    laika Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2003
    coooooooool

    ._ut das war echt ne geniale hilfe.

    es klappt, du kannst dir gar nicht vorstellen wie lange ich idiot daran rumprobiert habe. 100000dank, ich hoffe das deine hilfestellung noch anderen usern hilft, die nur unzureichende beschreibungen zu diesem thema gefunden haben. übrigens lag ein fehler in der routereinsellung, die ich bei mehrmaligen einstellungen doch nicht freigelasen hatte, zudem habe ich bis zu deinem letzten eintrag im versucht mich übers dfü netzwerk einzuwählen. wie dem auch sei, der tag ist gerettet.

    gruss

    laika clap
     
  7. laika

    laika Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2003
    neues problem

    nachdem alles super funktioniert hatte,

    habe ich einen zweiten pc ans netzwerk geschlossen der unter einer zweiten umgebung über meinen g4 ins netzgehen sollte. der erste PC hatte die IP 192.168.0.1, der zweite PC 192.168.0.3 und mein mac hat ja die 192.168.0.2. jetzt kam plötzlich die pc fehlermeldung (auf beiden rechnern) "Es besteht ein Konflikt zwischen der IP-Adresse 192.168.0.2 und der Hardwareadresse 00:09:5B:1B1D:A0:E3. Die Schnittstelle wurde aktiviert. seitdem habe ich es nicht wieder geschaft mit nur einem pc und dem mac als router ins netz zu gehen. der mac allein geht nach wie vor ins netz.
    ich verstehe auch nicht ganz wie der mac seine IP 192.168.0.2 bekommen hat, ich habe diese einstellungen doch lediglich unter den pc netzwerkeinstellungen vorgenommen, also keine router ip beimmac. kennt jemand dieses problem bzw. könnte mir irgendwie weiterhelfen.
     
  8. 00:09:5B:xx:xx:xx ist eine Netgear-Karte.
     
  9. laika

    laika Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2003
    danke für deinen tip,

    also pc1 spuckt einen konflikt 00:09:5B:1B1D:A0:E3 (netgearkarte vom pc2) aus und pc2 (der mit der netgearkarte) spuckt einen ähnlich konflikt 00:30:84:84:0B:70:B9 aus und meint damit mit sicherheit die netzwerkkarte von pc1, wenn ich das richtig verstehe!
    wahrscheinlich haben die beiden pc's ein problem damit, dass ist ich ihnen unter netzwerk einstellungen, "eigenschaften für TCP/IP" die gleiche IP Adresse 192.168.0.2 für den mac zugewiesen habe (was ich aber komisch ist, da ich ja entweder mit pc1 + mac oder pc2 + mac ins netz gehe und nicht mit 3 rechnern gleichzeitig). selbst wenn ich jetzt den pc2 aus dem netzwerk entferne und wieder versuche mit dem mac und pc1 ins netz zu gehen (so wie es gestern ja problemlos geklappt hat) spuckt er den netgearkonflikt aus, obwohl ja der pc2 mit der netgearkarte nicht mehr im switch steckt. hat sich da vielleicht irgendwo ne fehlermeldung eingenistet die immer wieder auftaucht. ich habe keine ahnung was ich noch probieren soll?
     
  10. laika

    laika Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2003
    noch mal ein kurzer nachtrag von mir, ich hatte geschrieben das die fehlermeldung (konflikt mit 00:09:5B:xx:xx:xx) auch kommt, wenn der zweite pc aus dem netzwerk rausgenommen wurde. das stimmt NICHT, es kommt zwar keine fehlermeldung mehr, trotzdem komme ich aber mit den "alten" einstellungen (mit denen es gestern noch super funktioniert hat). nicht mehr mit dem ersten pc und dem mac als router ins netz.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - internet sharing mac Forum Datum
Internet-Sharing über Ethernet klappt nicht mit MBP unter 10.6 Internet- und Netzwerk-Hardware 03.01.2010
Screen Sharing mit ".mac" Account auf Leopard - keine Chance übers Internet! Internet- und Netzwerk-Hardware 20.01.2008
Internet Sharing Windows -> Mac WWW Problem Internet- und Netzwerk-Hardware 30.12.2006
Internet-Sharing (mac= host, windows=client) Internet- und Netzwerk-Hardware 13.07.2006
Internet Connection Sharing via Ethernet durch Mac mit Wireless Zugang Internet- und Netzwerk-Hardware 01.12.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche