Internet probleme mit ibook

Diskutiere mit über: Internet probleme mit ibook im MacBook Forum

  1. ragie

    ragie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2005
    huhu leute,

    nur als erste info ich bin ein ABSOLUTER mac neuling, kenn mich also so gut wie gar nicht aus.

    jedenfalls hat sich meine freundin vor kurzem ein ibook gekauft.
    Ham sie natürlich gleich bei mir zuhause ins netzwerk gesteckt damit sie online kann.
    mein windows rechner fungiert hier als gateway.
    gut das funktionierte auch alles super.
    nur jetzt zum problem:
    wenn wir das ibook in den ruhezustand fahren und dann wieder hochfahren, tut das teil so als gäbs keine internet connection. Ins Netzwerk und auf mich kann man. Aber sonst tut sich nix...
    da ich natürlich keine ahnung von der materie hab kann ich auch nicht nach fehlern suchen :S

    wäre sehr dankbar wenn mir da jemand helfen könnte

    /martin
     
  2. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    na danke . Doppelposting :(
     
  3. NetNic

    NetNic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    02.12.2004
    Ich kann dir zwar nicht helfen, aber ich hab ein ähnliches Problem:

    Ich hab einen Mac Mini mit Tiger drauf.
    Wenn ich ihn anmache, kann ich ganz normal ins Internet.

    Wenn ich den Rechner dann aber mal länger nicht nutze (bzw. nichts aus dem Internet abrufe, aber halt ganz normal dran weiterarbeite) und später (z.B. nach einer Dreiviertel-Stunde) wieder ins Netz will, geht's nicht.

    Er lädt keine Seite, Safari (und auch andere Browser) kommen einfach nicht mehr ins Netz.

    Das Problem umgehe ich momentan folgendermaßen:
    Sobald ich den Rechner anmache, starte ich iTunes und wähl ein Internetradio aus.
    So fließen auf jeden Fall immer Daten und der Rechner bleibt online.

    Aber eine Dauerlösung kann das ja auch nicht sein.... :(

    P.S.: Ich gehe über einen Router ins Netz.
     
  4. Bennj125ccm

    Bennj125ccm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    78
    Registriert seit:
    06.11.2005

    :D dann kann ja bei mir gar nix schief gehen, das mache ich eh immer :D


    MfG Benjamin
     
  5. NetNic

    NetNic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    02.12.2004
    Na ja, trotzdem ist es nervig, wenn man immer erst "Webradio" hören muss um sicher zu gehen, dass man später auch noch ins Internet kommt. ;)
     
  6. xircom

    xircom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    04.12.2004
    geht ihr über Router Wi-Fi oder Kabel oder direkt .... ???

    Ist DHCP im Spiel / eingeschaltet ?

    Der Win-Rechner muss entw. DHCP haben, damit Ip-Adr. vergeben werden oder der iBook muss eine feste haben (Systemeinstellungen - Netzwerk - AirPort oder Ethernet).

    Check das mal als erstes.
    Ggf. vom Gateway noch mal die IP-Adr. auf'm Mac eingeben.
     
  7. sciuk

    sciuk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    29.05.2005
    Habe das gleiche Problem. Gehe mit ISDN Modem ins Internet und muß das Modem immer wieder neustarten bzw. den USB-Stecker aus- und wieder einstecken, wenn der Rechner im Ruhezustand war. Angeblich soll es helfen wenn der Ruhezustand deaktiviert wird über die Systemeinstellungen.
    Das sei ein Fehler von Tiger und wird angeblich bearbeitet...
     
  8. Charles_Garage

    Charles_Garage MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    20.10.2004
    Läuft das mit DHCP?

    Kann es sein , dass das Windows Gateway "vergisst" dass es- und welche IP-Adresse es an das I-Book vergeben hat?

    In dem Fall müsste es helfen, wenn das Ibook sich einfach eine neue IP holt.

    Darwin-Freaks kennen dafür sicher einen kecken Befehl für die Kommandozeile. Das wäre das einfachste.

    Andernfalls kannst Du in den Netzwerkeinstellungen eine neue Umgebung in identischer Konfiguration anlegen. Nach dem Aufwachen wechselst Du dann über das Apfel-Menü links oben zu der jeweils "neuen" Umgebung. Dann holt er sich eine neue IP.

    Falls Du feste IPs vergeben hast sollte das auch funktionieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche