interne HD für G4 450MHZ?

Diskutiere mit über: interne HD für G4 450MHZ? im Peripherie Forum

  1. jurichebesta

    jurichebesta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2006
    grüß euch!

    mir ist gestern mein guter, alter G4 eingegangen...werd mir eine neue festplatte einbauen müssen und das OS 9.2.2. system neu aufsetzen.

    empfehlungen bez. HD wären nett. kann mir jemand einen tipp geben? ich steh momentan bei Maxtor Diamond Max.....

    merci, chris
     
  2. Leachim

    Leachim Gast

    Samsung Spinpoint

    btw: mehr als 128GB wird unter den alten G4 nicht verwaltet, falls du vorhattest dir was größeres zuzulegen.
     
  3. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    19.06.2004

    Samsung Spinpoint ist schnell und leise, aber lass das mit diesem alten System !

    Ram rein, MacOS 10.4 inkl. Classic drauf und gut !

    denkt der Smurf
     
  4. jurichebesta

    jurichebesta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2006
    danke für die infos

    wie siehts mit der Seagate Momentus 7200.1 ST910021A (100 GB) aus? scheint auch sehr brauchbar....

    übrigens ist mir das alte OS 9.2.2. am standrechner sehr wichtig, da ich mein gesamtes studio darauf laufen habe...

    saludos, chris
     
  5. Daggi

    Daggi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.06.2006
    Ich habe in meinem eine Western Digital drin ( ST3120022A) auch mit 7200/U die hat 120 GB, als zweite habe ich eine Maxtor drin wo jetz das Classic System drauf ist.

    Ich kann nur sagen beide Platten sind sehr leise:cool: ;)
     
  6. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    75
    Registriert seit:
    20.02.2004
    Ave,

    Also ich hab mit Maxtor und Segate bisher gute Erfahrungen gemacht. Im G4 laufen 2 Maxtorplatten (ST040H4 und 6Y060L0) und im iMac eine Seagate, auch sehr leise.

    Mortiis
     
  7. animalchin

    animalchin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    79
    Registriert seit:
    14.10.2003
    Ich hatte im G4 eine Maxtor 6Y0120P0 oder so, jedenfalls die 120er mit 7200 U/min und 8MB Cache und eine 7200er Spinpoint, auch mit 8MB Cache. Die Samsung ist DEUTLICH leiser - wäre meine Kaufempfehlung.
     
  8. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Ist aber ne 2,5" Notebook Platte, teuer, anderer Anschluß usw.

    Ich fand die Samsung gut bis mir 2 (SP1614N SP1604N) nach nem hlben Jahr gestorben sind. Aber die Maxtor Maxline mit 120GB ist super (dank 16MB Cache) oder Seagate.

    Gruß

    Nicolas
     
  9. jurichebesta

    jurichebesta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2006
    merci!

    hat sich auf jeden fall gelohnt, hier mal nachzufragen.

    speziell auch bezüglich "mehr als 128GB wird unter den alten G4 nicht verwaltet" - guter tipp!
     
  10. holger_1

    holger_1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    Registriert seit:
    08.12.2003
    geht aber auch anders

    mit (kostenpflichtiger) Softwarelösung habe ich (da ich in Unkenntnis eine 250GB Platte gekauft habe) die 128GB Grenze überwunden und das ganze läuft gut. Neuer Festplattencontroler (PCI Karte) geht allerdings auch wenn es nötig ist.

    Holger

    Der auch zum Aufrüsten auf Tiger plus Classic raten würde.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche