Interne Ex-Festplatte aus PB G3 extern nutzen?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Spock, 02.10.2003.

  1. Spock

    Spock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    10.09.2003
    Ich möchte die orig. Festplatte 6 GB aus meinem PB G3 (wurde gleich ausgebaut und durch eine 20 GB ersetzt) noch nutzen.
    Gibt es dafür geeignete Gehäuse (USB oder Firewire), in die ich die HD einbauen kann und wo bekomme ich die?
    Hat jemand Ahnung?

    Gruß
    Spock

    Gerade habe ich im Forum einen Beitrag von . ut gefunden, in dem er vorschlug, die alte Platte in ein Firewiregehäuse einzubauen.
    Scheint also zu gehen. Gibt es eine nützliche Adresse, wo ich das Gehäuse ordern kann?
    Na ja, vielleicht sollte ich nun mal selber suchen.
    Aber wenn jemand was weiß, bitte schreiben.
    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2003
  2. Spock

    Spock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    10.09.2003
    Ne Frage selbst beantwortet

    Wer´s noch liest, ich habe gerade ne kleine Firewirebox geordert.
    Wird ja wohl hinhauen.

    Gruß
    Spock
     
  3. khadgar

    khadgar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.08.2003
    Sag mir ob es geklappt hat!

    Ich habe aus meinem leider verstorbenen :( Powerbook die 20 GB Platte bergen können, nun will ich wissen wie gut das klappt!

    Wieviel hast Du gezahlt?
    Wo hast Du die her?
    Wie war der Einbau!

    Gruß

    Khadgar
     
  4. Spock

    Spock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    10.09.2003
    Die Beiträge, die ich hier im Forum finden konnte, nennen das kein Problem.
    Event. sollte man drauf achten, dass das Gehäuse Qualität hat.

    Strom gibts über Firewire. Treiber sei nicht nötig (für OS X)

    Ich habe mir bei eBay ein Gehäuse geordert.
    Der Berschreibung nach, ganz nett (da halte ich mich momentan noch bedeckt. Warte ab, bis es vorliegt.)
    Das Gehäuse ist neu und kostet plus Versand 40 €
    Ach so, Firewire sollte es schon sein.

    Gruss
    Spock
     
  5. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Hi,
    Einbau bei mir: Sicherungshebel zur Seite, Gehäuse zur Seite schieben, abheben, Platte wegziehen, neue rein und umgekehrt, Dauer eines Wechsels unter 30 Sekunden.
    Versucht eine Platte mit Firewire und USB zu bekommen.
    Bei den kleinen Platten kann man auch für den PC eine Formatierung wählen und dann super Daten austauschen, allerdings kann die Platte dann nicht das Mac-System aufnehmen und den Rechner "übernehmen", was ich in meiner Schule gerne mache, meine Platte ist dann der Chef im Computerraum beim Datenaustausch.
    Notfalls gibt es für den Austausch mit dem PC auch noch ein Programm, mit dem der PC das HFS+ versteht.
    Im Gegensatz zu meiner LaCie extern kann die externe 2,5-Zoll-Platte aber nicht im 9-er starten, der Ruf aus dem 10-er klappt allerdings, was ich allerdings nur noch bei MagicMac bräuchte und bei meiner Version von Timbuktu.

    Gruß RD
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Interne Festplatte aus
  1. urus
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    171
    Olivetti
    13.10.2016
  2. myflow
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    259
    WeDoTheRest
    28.07.2016
  3. kingoffener38
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    626
  4. Barbarossi
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    342
    Barbarossi
    10.06.2015
  5. farfromparadise
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    2.554
    iTob
    28.03.2015