Intel Imac streikt bei Ebay!!!

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von shorty1985, 01.03.2006.

  1. shorty1985

    shorty1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Hallo

    Ich habe den Intel Imac und folgendes Problem . ich habe heute zum Xten Mal versucht eine Auktion bei Ebay reinzustellen . Also erst Kategorie gewählt , dann Beschreibung , Photos usw . Der Witz ist nachdem ich die Photos gewählt habe und auf senden klicke müsste danach eigentlich die Meldung " Artikel erfolgreich eingestellt kommen .
    Das geschieht aber nicht .
    Immer wenn ich auf senden klicke lande ich wieder auf der Startseite von Ebay.

    Klicke ich dann nochmal auf " Verkaufen " steht da sogar die Option " Auktion fertigstellen " und daneben mein letzter Artikel .

    Mit dem Ibook klappt alles ohne Probleme nur der Imac spinnt rum.

    Woran liegt das???

    Es kann doch nicht sein , dass sich der Imac weigert Auktionen zu erstellenb , oder doch ?? kopfkratz


    Hat jemand auch dieses Problem??

    Ich freue mich auf Antwort .

    Mfg

    Caro
     
  2. shorty1985

    shorty1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Weiß keiner woran das liegen könnte??

    Ich habe gerade nochmal versucht eine Auktion einzustellen , aber die Bilder werden auch nicht hochgeladen .
     
  3. consignatia

    consignatia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    27.02.2004
    Ebay und Safari waren noch nie gute Freunde. Hatte auch schon unzählige Probleme mit Ebay beim Uploaden von Bilder.

    Versuch es mal mit folgender Lösung, vielleicht hilft's:

    Hast Du die Freeware "Onyx"? Falls nicht, bei defekter Link entfernt downloaden.

    Die Anwendung starten und die Registerkarte "verschiedenes" anklicken. Dort das "Debug-Menü" in Safari aktivieren. Anschließend Safari neu starten und das neu dazugekommene Menü "Debug" aufrufen und auf "User Agent" gehen. Hier die Auswahl "Windows MSIE 6.0" treffen.

    Na?
     
  4. Diplomac

    Diplomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    03.01.2006
    Hmm..Keine Ahnung. Mit welchem Browser denn? Schonmal nen anderen probiert?
     
  5. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Nimm halt mal nen anderen Browser
    als da wären:

    Firefox
    IE for Mac (liegt bestimmt noch irgendwo zum Download rum)

    und probiers damit.

    So long.

    Alex
     
  6. shorty1985

    shorty1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Okay danke euch .

    Ich nutze Safari .

    Beim ibook klappt es aber trotz Safari

    Kleine Frage wenn ich Firefox geladen habe stellt der sich automatisch als Browser ein und kann ich Safari einfach deinstallieren?
     
  7. e-jimbo

    e-jimbo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2006
    Sorry kann gelöscht werden, war mal wieder zu dumm zum lesen :rolleyes:
     
  8. Diplomac

    Diplomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    03.01.2006
    Hab da auch mal ne Frage:
    Hatte meinen iMac neulich zu Hause mit DSL im Internet. Und mir kam die Verbindung total langsam vor. Die danebenstehende Dose ging wie immer, aber der Mac hat sich ewig mit Seitenaufbau Zeit gelassen. Downloads gingen aber mit normaler Geschwindigkeit, bloß der Seitenaufbau war mit Safari und Firefox ziemlich lahm. Welchen könnt ihr empfehlen? Mir wäre IE6 ja am liebsten, auch wegen den Plug-Ins....
     
  9. consignatia

    consignatia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    27.02.2004
    Das Problem liegt nicht am Browser sondern (vermutl.) an den Routereinstellungen. Ich hatte noch keinen Mac der annähernd so schnell beim Seitenaqufbau war wie ein 08/15 Windows-Rechner. 3 verschiedene Provider, 3 verschiedene Router und 6 oder 7 Macs schließen jeden Zufall aus. Mit den Defaulteinstellungen des Routers ist der Seitenaufbau eine Katastrophe!
     
  10. shorty1985

    shorty1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2005
    also Mozilla Firefox gefällt mir überhaupt nicht .
    Ich probiere es nun mal mit dem Onyx-Tool von Consignatia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen