Intel Imac kann nicht gestartet werden, und spuckt die CD nicht aus, was tun?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von shorty1985, 20.07.2006.

  1. shorty1985

    shorty1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2005
    Hallo


    Ich habe folgendes Problem mit meinem Intel Imac.
    Ich habe mir in Itunes eine CD für mein Autoradio gebrannt, der Brennvorgang lief normal ab.

    Nachdem der Brennvorgang komplett abgeschlossen war,habe ich den Imac neu gestartet. Die CD aber im Laufwerk gelassen.

    Das Problem ist nun folgendes.
    Der Imac fährt nicht hoch. Es erscheint nur ein grauer Bildschirm ohne dieses Zahnrädchen.

    Die CD läuft im Laufwerk auf volle Geschwindigkeit, der Imac bebt richtig.

    Ich bekomme die CD aber auch nichtmehr aus dem Laufwerk. Drücken der Auswurftaste funktioniert nicht und ein "Büroklammerloch" habe ich auch nicht gefunden.

    Was kann ich machen?


    Ich freue mich auf eure Antworten und schonmal DANKE im vorraus
     
  2. powerram

    powerram MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.01.2005
    mit gedrückter Maustaste Starten
     
  3. shorty1985

    shorty1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2005

    Hallo

    Ich habe das ebend ausprobiert.

    Es geht nicht :nono:
     
  4. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    22.10.2005
    Startest du den Rechner nach dem Brennen immer neu? Ist das so eine Art Dekontamination?

    Starte den Rechner doch einmal wahlweise mit gedrückter alt-Taste oder X-Taste.
     
  5. shorty1985

    shorty1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2005

    Das geht auch nicht weder mit der alt nicht mit der x-Taste. Der Imac lässt immer nur die CD rasen wie irre.


    Eigentlich starte ich nur nach Updates neu, aber da ich morgen in den Urlaub fahre wollte ich den Rechner ausschalten.
    Habe nur dann gemerkt das die CD noch im Imac ist und seitdem tritt das beschriebene Problem auf
     
  6. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    31.05.2004
    Bevor du den Mac mit gedrückter Mouse Taste startest, steck noch zusätzlich eine Kredit/EC vorsichtig ein Stück in den Slot, so das sie auf der beschichteten Seite der CD/DVD zu liegt kommt, dann klappt es evtl. in Verbindung mit der gedrückten Mouse Taste beim Start.
     
  7. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    22.10.2005
    Hoppla, ich meinte auch "D" und nicht "X", aber das ist jetzt auch egal.

    Das klingt jetzt vielleicht grausam, aber hast du den iMac nach dem Start ein paar Minuten (5-10 zur Not) laufen lassen? Möglicherweise besinnt er sich und lässt von der CD ab und startet von der Festplatte.
     
  8. shorty1985

    shorty1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2005
    Hallo

    Ich habe das mal mit der EC-karte probiert und siehe da :D:D:D:D es funktioniert.

    Die CD ist kochendheiß aus dem Laufwerk gekommen, man konnte sie kaum anfassen.
    Ich hoffe mal nicht, dass ich noch ein neues Laufwerk brauche.

    Danke nochmal für die nette Hilfe :D
     
  9. Null Problemo, dafür ist so ein Forum da. Und nicht für ein ständiges Suche selber posten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen