Installationsgrundlagen

Diskutiere mit über: Installationsgrundlagen im Mac OS X Forum

  1. tamago

    tamago Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.07.2003
    Hallo Macfreunde,

    ich habe mir kürzlich einen Power Mac G4 Mac OS 9.x an. 400 MHZ gebraucht gekauft. Da ich aus der Windowswelt komme fehlen mir grundlegende Informationen zur Installatioin. Wer kann mir da weiterhelfen?

    1. Woher kann ich günstig das OS X beziehen? Gibt es ein Update von OS 9.x?
    2. Ich möchte meine Disk 10 GB gegen eine handelsübliche IDE Platte tauschen. Wie bekomme ich das OS X darauf (ähnlich XP mit Boot von CD???). Muss ich, falls die Platte in einem Windows rechner steckte, den MBR und Partitionen entfernen oder kann das die Installationsroutine von OSX?

    Merci

    Michael
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Das OS X gibt es nur bei Apple. Ein update von 9 auf X gibt es nicht.

    Handesluebliche IDE Platte ist kein Problem - du kannst OS X einfach von CD booten und installieren.

    Da OS X ein anders Filesystem als Win benutzt, muss die Platte vor der Installation formatiert werden. Das Formatierungsprogramm (Disc Utility) wird vom OS X bei der Installation zur Verfuegung gestellt

    Cheers,
    Lunde
     
  3. breiti

    breiti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    17.04.2003
    in jedem macfachhändler oder macestore kannst du dir jaguar kaufen, ein update gibt es nicht (warte aber liber noch ein bißchen und hol dir panther, das kostet dann das gleiche wie jaguar jetzt)

    installation ist einfach - nur die cd einlegen und neustarten. nach dem /beim startton dann c drücken und er bootet von cd. danach einfach den installationsanweisungen folgen und die platte auf hfs+ formatieren und system neu installieren

    bei der platte sollte im normalfall nichts verändert werden müssen, falls du aber einen linux bootmanager im mbr hast würde ich den vorher entfernen sonst nix

    btw ist die 10gig pladde in deinem mac auch eine handelsübliche ide festplatte

    nachtrag:
    mist zu langsam

    du musst die platte aber nicht vor der installation neu formatieren, das geht während, nur wenn du partitionen einrichten willst must du das vorher machen (halt ich persönlich aber für überflüssig)
     
  4. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    15.12.2002
    hi,
    also wenn du noch OS X benötigst....ich habe noch eine OS X Version anzubieten!
     
  5. breiti

    breiti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    17.04.2003
    ..nix..
     
  6. tamago

    tamago Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.07.2003
    Vielen Dank für Eure Hilfe. Hat mir sehr weiter geholfen!! Jetzt benötige ich nur noch ein OS X. Vielleicht kann mir jemand dieses OS günstig abgeben.

    Gruß
    Tamago
     
  7. rentnerboy

    rentnerboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2003
    Instalation von Mac OS X

    Aloha,

    ich bin auch so ein Mac Dummy ;-) und will meinen PPC G4 von Mac OS 9.1 auf Mac OS X umstellen. Die notwendige Sofware habe ich schon. Die Frage ist die Vollständigkeit! Ich habe 9.2 und die Updates, 10.1 und 10.2. Brauche ich noch weitere Updates oder andere Software wie etwa Security Updates oder andere Protokolle (oder wie die heisen)??????
    Kann ich von 9.2 auf 10.2 umstellen oder muss ich 10.1 dazwischen installieren????
    Fragen über Fragen.

    Euer Rentnerboy
     
  8. moegeler

    moegeler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2002
    Du kannst 10.2 sofort installieren ohne 10.1 installiert zu haben...
    Die restliche updates kannst du nach der installation über, wie heißt das naochmal "Systemeinstellung und dann software Update", glaube ich, (habe kein Mac hier) machen...
     
  9. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Du musst OS 9.2 und OS X voellig getrennt betrachten. Die Betriebssysteme haben nur gemeinsam, dass sie beide auf Apple Hardware laufen.

    OS 10 (OS X) ist ein kostenpflichtiges Betriebssystem. Die updates bis 10.2 sind kostenfrei gewesen.

    Das OS 10.2 ist wiederum ein kostenpflichtiges update von OS 10.1, dass inzwischen in der Version 10.2.6 das aktuelle OS der Apple Rechener darstellt.

    Wenn dein 10.2 eine Vollversion ist, kannst du ueber den Software Aktualisierer auf 10.2.6 updaten und alle bis heute veroeffentlichten Security updates gleich mit.

    Cheers,
    Lunde
     
  10. rentnerboy

    rentnerboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2003
    Danke für die schnelle Hilfe,

    aber eine Frage hät ich noch:

    Die restliche updates kannst du nach der installation über, wie heißt das naochmal "Systemeinstellung und dann software Update", glaube ich, (habe kein Mac hier) machen... [/B][/QUOTE] 

    Wenn ich 10.2 updaten will gibt es auf der applepage zwei 10.2.6 updates. Eins "combo" (86 MB) und ein "normales" (6 MB). Was für eins kann ich benützen?
     

Diese Seite empfehlen