Installation des Systems nach Festplattentausch

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von thinox, 10.02.2007.

  1. thinox

    thinox Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.02.2007
    hola.

    frischer mac-nutzer will jetzt ma loslegen :) geht aber nicht *nerv*

    folgendes problem. ich habe die festplatte getauscht (ist ja ein kinderspiel. gibt n tolles video dafür im netz mit genauer anleitung) wie dem auch sei.. jedenfalls neue festplatte drinne (samsung spinpoint 160GB), wo vorher windows drauf war. hab die platte vorher platt gemacht, also einfach alle partitionen gelöscht und nix irgendwie formatiert.. die wollte dann aber so gar nicht erkannt werden im macbook, also nochmal in den windowsrechner rein, neu partitionert und mit NTFS formatiert.. dann wieder ins macbook rein, dann hatta ne partition erkannt. sehr schön, hab ich mir gedacht.. unter der Partition war aber ein kleines gelbes dreieck mit ausrufezeichen --> er müsse noch "alle daten vorher löschen".. kein problem. gesagt, gatan. aus dem gelben kleinen dreieck wurde ein toller grüner pfeil draus! super!
    dann wollte er installieren und meinte plötzlich "bei der installation ist ein fehler aufgetreten. bitte neustarten und nochmal versuchen". also direkt beim start der installation. neustart? okay. gesagt, getan. und dann wollte ich wieder die angezeigte partition auswählen, diesmal war aber ein kleines ROTES ausrufezeichen drunter "MAC kann nicht auf diese partition installiert werden".. *möh*

    woran liegt das?! da will man schon mal umsteigen und dann machts son ärger *grummel* wär toll, wenn jemand trotz des spezifischen problems helfen kann. glaubs zwar kaum, aber egal.

    (ps: hab das weiße macbook gekauft für 1220Euro. is das n guter preis? also mit core2duo 2GHz, superdrive, 2GB ram und 3Jahren Garantie und 80Gb festplatte (die ich aber noch tauschen will;))

    vielen dank für eure hilfe!
     
  2. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.136
    Zustimmungen:
    3.036
    MacUser seit:
    01.08.2004
    Hm, mein Verdacht (ohne Gewähr) liegt bei NTFS. Formatiere das ganze mal in FAT32, unter OS X dann in HFS.
     
  3. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Die Platte ist NTFS formatiert? Das wird nichts, Mac kann nicht auf NTFS schreiben, nur lesen. Auf das Startvolume muss aber geschrieben werden können.
    Kannst du versuchen, wenn Du die Platte im Mac schon siehst, sie im Mac neu zu formatieren?
     
  4. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    willst du Mac OS X darauf installieren?
    Was solol da NTFS?
    und auch Fat 32 wird nichts bringen.
    Da mußt u die Platte schon in ein Mac genehmes Format bringen HFS+ Journaled wäre so was , geht mit dem Festplkatten Dienstprogramm auf der Install DVD
     
  5. thinox

    thinox Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.02.2007
    lol.. jaja, mir wurde auch grade schon gesagt, dass ich vermutlich ausgelacht werde, wenn ich den thread schreibe :) mensch jungs, ich hab davon doch noch kein plan. ich dachte "formatieren" und "installieren".. ja von wegen.

    ein festplattendienstprogramm?! wie soll ichn das finden? der startet ja sofort von der installations-dvd in die installation rein. *mpf* oder kann man da noch was auswählen? ich habs macbook leider grade nicht vor mir.. war aber gestern genervt und bin lieber um 2uhr nachts ins bett gegangen, um zu entspannen. sonst hätte ich das macbook vermutlich in den müll geschmissen :D also ehrlich - bei windows war das alles einfacher! *garstiglach*
     
  6. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Wenn Du das Installationsprogramm gestartet hast, taucht irgendwann oben die Menüzeile auf. Dann kann man dort das Festplattendienstprogramm starten und - hoffentlich - Deine Platte neu formatieren (initialisieren).
     
  7. thinox

    thinox Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.02.2007
    cool. danke. da guck ich gleich ma wenn ich heimkomme.

    ihr seid aber schnell. das is ja krass.
     
  8. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Sag mir wo Dein Mülleimer steht;)
    DVD rein, Taste C gedrückt halten, im Installmenu die genehme Sprache auswählen und dann oben in der Menuleiste mal schauen, dort findest du dann unter Ablage das Festplatten Dienstprogramm, das Starten , dann die Festplatte anwählen,löschen und das Format einstellen, alles weitere ergibt sich.
     
  9. bund

    bund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    13.05.2005
  10. thinox

    thinox Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.02.2007
    mmh. is das nicht selbsterklärend? :D jaja, sag nischt. ich machs ja...
     
Die Seite wird geladen...