Instabile DSL-Verbindug

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von RMG, 16.04.2005.

Gibt es diese Probeme öfters?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 16.05.2005
  1. Ja..sehr oft

    1 Stimme(n)
    33,3%
  2. Nein..sehr selten

    3 Stimme(n)
    100,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. RMG

    RMG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2005
    Habe folgende Konfiguration:

    ---
    G4 400 MHZ
    MAC-OS 9.2
    Treiber:
    USB 1.5.6
    TCIP/IP 2.5
    Open Transport 2.8.2
    ----
    Software:
    eMail. MS Encourage und Eudora 6.x
    Browser: IE
    --
    DSL Zugang ueber die Telekom mittels Remote Access.
    ---

    Die DSL-Verbindung wird immer dann aktiviert wenn eMail oder eine Browseraktivitaet vorgenommen wird. Am Anfang ist alles ok.
    Dann ploetzlich ist keine Internet-Verbindung mehr moeglich. Im worst case muss der Rechner neu gestartet werden. Manchmal reicht ein Neustart des IE oder des eMail-Programmes. Dann laeuft es wieder fuer ca. einen halben Tag stabil, dann geht es wieder los. Ploetzlich keine Internetverbindung mehr.

    Zeitfaktoren im eMail und i.d Remote Access Konfiguration wurden schon verschiedenst eingestellt. Der Umstieg auf Eudora brachte auch nichts, da vom Gefuehl es immer mit dem eMailabrufen zusammenhing.

    Da DSL-Modem usw. via USB laeuft wurde auch Modem mal ohne USB-Hub gestestet. Auch keine Aenderung.
    ?? etwa kompl. Neuinstallation?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen