InDesign Seiten erstellen

Diskutiere mit über: InDesign Seiten erstellen im Layout Forum

  1. Julinka

    Julinka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2004
    Hallo ihr!
    Ich brauche Hilfe für etwas ganz simples, ich schnalle es trotz allem (Hilf-Funktion InDesign und InDesign-Buch) nicht: ich möchte gerne ein ca. 20-seitiges Dokument mit InDesign anlegen, alle Seiten mit automatischen Textrahmen (ich habe das über die Musterseite versucht, aber die Seiten übernehmen den Textrahmen gar nicht...), der verkettet sein sollte und Seitennummerierungen (ich weiß, wie ich Seiten nummeriere, aber die Seiten sollen erst ab Seite 2 nummeriert werden....nur, wie mache ich das?, muss ich für Seite 1 dann irgendwas anderes einrichten?). Bitte empfehlt mir nicht Word! Ich weiß, ich habe keine Ahnung, aber ich möchte das unbedingt lernen! Wenn ich alles auf der Mustertextseite anlege, kann ich dann z.B. den Textrahmen (der aber ja bisher von den normalen Seiten nicht automatisch übernommen wird) im späteren nach Lust und Laune noch ändern? Oder muss ich Textrahmen auf allen Seiten manuell selber ziehen (würde mich wundern...).

    Noch eine Frage zu den Doppelseiten: im späteren möchte ich meine Diplomarbeit mit InDesign schreiben / layouten, also so ca. 100 Seiten. Sind die Doppelseiten dann Einzelseiten oder sollte ich lieber Einzelseiten auswählen? Ich habe den Eindruck, Doppelseiten sind Seiten, die man falzt....

    Der Rand, der später geklebt werden soll (linke Seite), soll ein bisschen dicker sein als der Rand, der auf der rechten Seite ist. Aber bei den Doppelseiten checke ich das nicht...außerdem wird das beim Drucken nicht übernommen. Da gehe ich doch über Layout -> Ränder und Spalten, oder? Aber wie bekomme ich es hin, dass es auch übernommen wird? Beim Druck, meine ich.Denn im Endeffekt hätte ich wohl gerne Einzelseiten (wir bei der Diplomarbeit eine Seite hinten und vorne bedruckt?), am Ende.

    Ich freue mich auf jede Antwort! Die-noch-nicht-Checkerin Julinka
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Verkettung auf Musterseiten ist richtig.
    Beim einfügen auf die Arbeitsseiten musst du beim klicken eine Taste drücken.
    Weiß im Moment nicht welche, einfach probieren (kommen ja nur shift alt appel ctrl) in Frage.

    PS: das findet man bei Eingabe von Musterseite in Indesign:

    Textrahmen auf Musterseiten verwenden
    Beim Erstellen eines neuen Dokuments können Sie die Option „Mustertextrahmen“ aktivieren, um einen leeren Textrahmen auf der Standard-Musterseite des Dokuments zu platzieren. Dieser Rahmen weist die im Dialogfeld „Neues Dokument“ festgelegten Spalten- und Randattribute auf.
    Befolgen Sie bei der Arbeit mit Textrahmen auf Musterseiten die folgenden Richtlinien:
    Aktivieren Sie die Option „Mustertextrahmen“, wenn Sie für jede Dokumentseite einen genau der Größe der Seite entsprechenden Textrahmen erstellen möchten, in den Sie Text eingeben oder mithilfe des Textflusses platzieren können. Deaktivieren Sie die Option, wenn Sie für das Dokument eine größere Anzahl an Formatvarianten wie z. B. unterschiedlich viele Rahmen auf einzelnen Seiten oder Rahmen unterschiedlicher Längen benötigen.
    Unabhängig davon, ob die Option „Mustertextrahmen“ aktiviert ist, können Sie einer Musterseite Textrahmen als Platzhalter hinzufügen. Sie können diese leeren Platzhalterrahmen verketten, um einen Textfluss zu erstellen.
    Gehen Sie beim Erstellen eines Textflusses in Mustertextrahmen auf dieselbe Weise vor wie bei Rahmen auf Dokumentseiten.
    Wenn Sie Text in einen Mustertextrahmen auf einer Dokumentseite eingeben, halten Sie beim Klicken auf den Rahmen die Strg- und Umschalttaste (Windows) bzw. Befehls- und Umschalttaste (Mac OS) gedrückt. Klicken Sie dann mit dem Werkzeug „Text“ in den Rahmen und beginnen Sie mit der Texteingabe.
    Wenn Sie die Seitenränder ändern, werden Textrahmen nur dann an die neuen Ränder angepasst, wenn die Option „Layoutanpassung aktivieren“ ausgewählt wurde.
    Das Aktivieren der Option „Mustertextrahmen“ hat keine Auswirkungen darauf, ob beim automatischen Textfluss neue Seiten hinzugefügt werden.
    Wenn Sie Text auf einer Dokumentseite in einem Rahmen platzieren, der auf einem von mehreren verketteten Rahmen auf einer Musterseite basiert, erfolgt der Textfluss nur in dem Rahmen, auf den Sie geklickt haben. Der Grund hierfür ist, dass durch Klicken auf das Symbol im Rahmen nur dieser Rahmen übergangen wird. Wenn Sie jedoch bei gedrückter Umschalttaste auf einen auf einer Musterseite basierenden Rahmen klicken, um den automatischen Textfluss zu aktivieren, werden alle verketteten Textrahmen übergangen. Der Textfluss erfolgt somit in allen Rahmen und es werden bei Bedarf neue Seiten erstellt.
     
  3. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    Registriert seit:
    01.12.2005
    Die Objekte auf der Musterseite anlegen, dann das Blatt deiner Musterseite auf das Blatt deiner Seiten unten drüberlegen, so werden die Musterseitenobjekte übernommen (sieht man an den A auf deiner Musterseite und dein Dokument unten in der Palette), du kannst die Musterseite immer beliebig verändern, die Dokumente übernehmen es... Musterseitenobjekte löst man auf dein Dokument mit shift+apfel+click auf dein Objekt ...Doppelseiten kann man einzeln als PDF exportieren, du kannst also ohne Probleme Doppelseiten benützen...
    Weitere Hilfe findest du unter Hilfe im ID-Menü, da werden die Anfangsschritte genau erklärt...oder kauf dir ein gutes Buch...
     
  4. Julinka

    Julinka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2004
    Also ich habe sowohl die InDesign-Hilfe als auch ein Buch. Aber ich checke es nicht: wie lege ich ein Dokument an, dass schon einen Textrahmen besitzt, den ich auch benutzen kann? Ich lege selbst auf der Musterseite einen an, aber wenn ich dann die erste Seite anklicke, ist da nix mit Textrahmen. Den muss ich dann dort wieder erstellen. Geht das nicht automatisch? Dh. ich lege einen Textrahmen auf der Musterseite an und er übernimmt ihn dann auch für meine Dokumente?
    Liebe Grüße (und trotz allem Dankeschön für eure Hilfe!...auch wenn`s nicht klappt), Julinkax
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2006
  5. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    Registriert seit:
    01.12.2005
    Hast du dir mein post mal gründlich durchgelesen?...Du musst deine Musterseite auf dein Dokument rüberziehen! Musterseitenobjekte löst man auf dein Dokument mit shift+apfel+click auf dein Objekt!
    siehe pict:

    [​IMG]

    Numerierung findest du unter der Seitenpalette im schwarzem Pfeil oben links...

    [​IMG]


    [​IMG]

    Du kannst da eingeben dass die Numerierung von Seite 2 beginnt...
     
  6. Julinka

    Julinka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2004
    Merci! Also das mit der Seitennummerierung klappt nun gaaaanz toll! Aber: das mit den Textrahmen überhaupt nicht. Leider. Da gibt es dann, obgleich ich auf der Mustertextseite einen Rahmen für Text angelegt habe, keinen automatischen Textrahmen auf meinem Dokument. Und ich habe die Schritte alle durchgelesen....und auch gemacht. :( Naja....muss ich wohl einen manuell auf meine Seite packen und die dann immer duplizieren...was?! fragt die langsam daran verzweifelnde Julia

    PS: ich kann auch anklicken, Musterseite auf die und die Seite anwenden...mit der Seitenzahl-Übernahme klappt das dann ganz gut, aber nicht mit dem Textrahmen
     
  7. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    Registriert seit:
    01.12.2005
    Vielleicht siehst du ja nur nicht dein textrahmen?....hast du es mal mit einem farbigen kästchen probiert? Schalt mal die Ansicht der Rahmenkanten an, unter Ansicht>Rahmenkanten einblenden...
     
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Nein das musst du nicht.

    Wenn du Text hast der länger wie der Rahmen ist, dann musst du das über die shift taste einfügen (Das symbol für Verkettung muss erscheinen.
    Dann werden so viele Seiten wie nötig angelegt.

    Ist dein Textrahmen denn vom Inhalt her wirklich ein Text (lässt sich prüfen) und die Verkettung auf den Vorgabeseiten muss auch angelegt sein.
     
  9. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Nochmal ;)

    Wenn Sie Text in einen Mustertextrahmen auf einer Dokumentseite eingeben, halten Sie beim Klicken auf den Rahmen die Strg- und Umschalttaste (Windows) bzw. Befehls- und Umschalttaste (Mac OS) gedrückt. Klicken Sie dann mit dem Werkzeug „Text“ in den Rahmen und beginnen Sie mit der Texteingabe.
     
  10. clonie

    clonie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    257
    Registriert seit:
    10.08.2005
    Hi, Du kannst auch:
    Textrahmen auf Musterseite löschen,
    Textrahmen auf der ersten Seite erstellen
    gaaanz langen Bilndtext Text platzieren
    und bevor Du in den Textrahmen auf der ersten Seite klickst
    Shift gedrückt halten: es erscheint anstatt dem Text-Symbol eine kleine Schlange mit Pfeil dran.
    Damit in den Textrahmen klicken.
    Es legen sich automatisch soviele Seiten an, wie der Blindtext an Platz verbraucht.

    Gruß - Melanie
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche