Indesign, Quark für Power Mac G4 im 9er System???!!!

Diskutiere mit über: Indesign, Quark für Power Mac G4 im 9er System???!!! im Andere Forum

  1. Alexa_77

    Alexa_77 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2006
    Hallo Leute,
    ich hoffe, mir kann jemand helfen. Ich bin fast am Verzweifeln. Ich bin Grafikerin und wir arbeiten in der Agentur mit dem neuen System MAC osX. Zuhaus besitze ich einen tollen PowerMAC G4, allerdings mit dem 9er System. Ich muss nun dringendst! meine Bewerbung schreiben von zuhause aus, gestalten...und brauche definitv dazu Indesign oder im schlimmsten Falle Quark für mein 9-er System daheim. Gibt es irgendeine Möglichkeit Indesign für das 9er System zu bekommen? Oder was ratet Ihr mir, in welchem Programm gestalte ich meine Bewerbungsmappe? Ich baue ja dort Bilder, Belegexemplare....ein, sprich meine Mappe wird wie eine Broschüre...wie mache ich das nun? Ich kann das definitv nicht auf dem MAC in meiner Arbeit machen!
    Danke im Voraus, Alexa
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Willkommen im MacUserForum Alexa,

    schau doch mal bei Ebay nach InDesign 1 oder 1.5,
    müsste dort sehr günstig zu bekommen sein.

    Gruss Jürgen
     
  3. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    75
    Registriert seit:
    20.02.2004
    Ave,

    Herzlich Willkommen im Forum. Also wenn es darum geht welche Version für das 9er System geeignet ist, so sind es bei Quark bis Version 5 und InDesign 1.5, würde aber von der InDesign-Version abraten, bist in dem Fall von den Verionen her mit Quark am Besten beraten. Ansonsten mal diverse Angebote bei Ebay oder auch anders wo nach diesen Versionen durchwühlen.

    Mortiis
     
  4. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.957
    Zustimmungen:
    1.383
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Ich würde dir raten, auch mal zuhause auf das „neue“
    System OSX umzusteigen, da du das einfach besser
    kennst als das alte OS9. Wenn man täglich mit etwas
    arbeitet, tut man sich einfach leichter damit.

    Ein Programm brauchst du natürlich trotzdem. Und da
    hat Jürgen, wie immer, vollkommen Recht, bei ebay
    gibt es immer wieder günstige ältere Versionen.
    Die laufen dann z.T. "nur" auf in Classic, aber das ist
    ja dann in deinem Fall nicht so wild.

    Wenn du keine Kohle dafür ausgeben willst, musst du
    dich in andere Programme einarbeiten, die es natürlich
    auch umsonst gibt, für OS9 und OSX...
     
  5. Alexa

    Alexa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.05.2004
    Danke Euch allen erstmal. Am liebsten hätte ich ja auch das neue OSX System, identisch wie in der Arbeit, das kann und kenn ich. Aber unser Techniker von Mac in meinte, wenn ich das daheim haben möchte, müsste ich erstmal meinen G4 daheim aufrüsten?! richtig?! mit Mac mini..?! , ca 500E an Kosten und dann müsste mir jemand das System draufspielen, OSX...da ich selber da leider gar keinen Peil habe muss ich das alles zahlen....und sollte doch am besten gleich funktionieren. Was wäre denn eine Variante, die ich mir ganz flux jetzt kostenlos runterladen könnte im Netz für Os9, um damit ab heute Abend loszustarten daheim mit meiner Mappe ;-))
     
  6. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Hallo Alexa,

    euer Techniker tüddelt! Du hast einen G4,
    welchen? Darauf läuft, wenn Du genug RAM
    hast, OSX anstandslos.

    Gruss Jürgen
     
  7. Alexa

    Alexa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.05.2004
    Power MAC G4, von vor .... 4 Jahren....

    Tut mir leid, dass ich so viele doofe Fragen stelle, aber technisch gesehen bin ich ein kompletter Spak...
    Also, wenn ich nun also daheim das alte System drauf habe, muss ich alles runterschmeissen, mir das Creative-Suite-Paket aus der Arbeit mitnehmen und einfach...oder schwierig ;-) das neue drauf installieren. Alle sagen, das geht nicht einfach, das sei so kompliziert, wenn man sich damit nicht auskennt. Oder kann ich das wagen? Fragen über Fragen...
     
  8. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.957
    Zustimmungen:
    1.383
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Du kauftst dir das OSX. Auch hier solltest du bei ebay fündig
    werden. Ich würde sogar sagen, Panther (10.3.9) wäre
    geeignet und ausreichend erstmal. Und günstig.

    Die Installation dürfte einfach sein, und dein altes System
    bleibt natürlich drauf. Kannst dann nachher immer entscheiden,
    von welchem System du startest.

    Die Sache mit der Creative-Suite ist natürlich nicht erlaubt,
    auch wenn die Installation ein Kinderspiel wäre.

    Die Fonts kannst du ja dann genauso verwalten, wie ihr
    das in der Agentur macht. Das kennst du ja.
     
  9. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Hey Alexa,

    es gibt keine doofen Fragen, nur doofe Antworten!
    Und mache es so, wie MacEnroe es empfiehlt. Vor allen
    Dingen, lass das OS 9.x drauf. Und für „Spak…” ist das
    OSX3.9 optimal, da wunderbar ausgereift.

    Gruss Jürgen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Indesign Quark Power Forum Datum
Indesign lässt sich nicht öffnen Andere 05.10.2016
Wie Konvertierung von InDesign 6 zu 5.5 mit ExtendScript Toolkit? Andere 18.04.2016
Problem mit Textumfluss im Indesign Andere 05.08.2014
Indesign CS6 auf Maverick Andere 29.10.2013
Adobe InDesign stürzt bei einem Benutzerkonto immer ab Andere 18.07.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche