indesign - mehrere objekte skalieren - relative konturstärke

Diskutiere mit über: indesign - mehrere objekte skalieren - relative konturstärke im Layout Forum

  1. velvetDarkness

    velvetDarkness Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.11.2003
    hi leute,

    hab da ein problem für das ich in der adobehilfe leider keine lösung finde.
    etwas umständlich zu erklären aber ich versuchs mal.

    ich habe angenommen 3 bildrahmen mit einer konturstärke von 1pt und verschiedenen bildinhalten. die die 3 rahmen stehen in bestimmten abständen und relationen zueinander und das soll bebehalten werden.

    wenn ich:
    1.) alles gruppiere und es
    a.) frei transformiere
    b.) per prozenteingabe in der palette
    oder 2.) es nicht grupiere aber die 3 objekte makiere und per prozenteingabe skaliere

    habe ich folgendes problem.
    die rahmen und inhalte (je nachdem ob gewünscht) sind skaliert - dummerweise ist aber auch die konturstärke mitskaliert - in der konturenpalette ist aber immernoch der ursprungswert von 1pt angegeben - erscheint jedoch relativ zu der eingegeben prozentzahl eben dicker oder dünner.

    wie kann ich das am besten lösen oder das indesign ausreden, vor allem wenn es sich um mehr als nur 3 objekte handelt.

    kann ja nicht sein dass ich alles nochmal bauen muss nur weil ich in der reinzeichnung beschlossen habe, die ganze gruppe doch etwas kleiner abzubilden als ich es ursprünglich im layout geplant hatte.

    bin für alle ratschläge offen - danke schonmal
     
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    . mit welcher Programmversion arbeitest Du?
    Ich das mal unter 2.0 gecheckt - alles o.k.!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche