InDesign kann nicht mehr via smb-Netzlaufwerk arbeiten ?

Diskutiere mit über: InDesign kann nicht mehr via smb-Netzlaufwerk arbeiten ? im Mac OS X Forum

  1. Flupp

    Flupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    27.07.2004
    Bei uns zeigt InDesign folgendes Fehlverhalten:
    Wenn eine Datei auf einem smb-Netzlaufwerk geöffnet wird, startet InDesign, bricht aber mit Fehler ab: "Die Netzwerkverbindung für die Datei Test_#.indd ist unterbrochen, oder die Datei wurde von einem Prozess geändert."
    Dann beendet es sich wegen einem schwerwiegenden Fehler.

    Auch Mac-Freigaben im Windowsformat gehen nicht (afp schon).

    Wenn ich die Datei zu erst auf den Desktop kopiere und von da benutze, geht es wunderbar (wie bisher).
    Alle anderen Programme arbeiten einwandfrei (Photoshop, etc)


    Was wir gemacht haben:
    -Update OSX 10.4.2
    -InDesign Updates (nach Entdeckung des Fehlers)
    -Domänen Update von Win 2000 auf 2003 (Sehr verdächtig)

    Hat jemand eine Idee ?
     
  2. Danyji

    Danyji Banned

    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2004
    Das liegt am 10.4.2 Update. Jetzt musst du nur noch auf ein neues InDesign-Update warten.
     
  3. Flupp

    Flupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    27.07.2004
    Huu, da gab es einen kleinen Tipbvehler bei Apple im SMB: ">" statt ">=", somit sind alle Dateien mit Grösse Null ein Risiko und InDesign nutzt ein Locking-File mit Grösse Null...

    Wann ist mit einem Update zu rechnen ?
     
  4. crema-catalana

    crema-catalana MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.07.2004
    afp-connect klappt nicht

    Habe auch das Problem mit InDesign CS2 und 10.4.2 - bekomme mein Server-Volume (WIN2003-Server) aber nicht mit afp verbunden. smb ist kein Problem.

    Hat jemand einen Tipp? Bzw. mache ich vielleicht bei "mit Server verbinden" etwas falsch?
    afp://IP-Adresse
    afp://Servername
    apf://Servername/Verzeichnis
    klappt nicht.

    Kurzfrist-Workouround ist, die Dateien auf den Desktop zu ziehen und nach Bearbeitung wieder auf Server schieben... das will ich aber langfristg nicht tun!

    Weder Apple noch Adobe konnten mir helfen (Adobe gab den Tipp mit afp, was bei mir nicht klappt, Apple sagte, dass aus ihrer Sicht das Betriebssystem einwandfrei funktioniert)
     
  5. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2003
    Ich habe das gleiche Problem mit meinem Linux-Server mit Mandrake-Linux. Momentan muss ich auch erst die Dateien auf dem Schriebtisch speichern und dann per Hand auf den Server ziehen. Vielleicht mach ich den Downgrade zu 10.4.0 oder 10.4.1. Flüssig arbeiten ist mir wichtiger als immer die neueste Version des Betriebsystems zu haben. Am liebsten hätt' ich 10.3.9, aber das läuft nicht gut auf meinem iMac G5 wegen der Lüftersteuerung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche