indesign cs1 in quark konvertieren?

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von hauptfrau, 22.02.2007.

  1. hauptfrau

    hauptfrau Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2005
    hallo zusammen!
    ich muss eine indesign cs1 datei zu quark konvertieren. nach einiger recherche und gescheiterten versuchen haben ich rausgefunden, dass es wohl nur mit diesem tool hier geht:
    http://www.markzware.com/id2q/
    das will ich aber für diesen einmaligen fall nicht kaufen. daher meine bitte: hat das jemand von euch und würde mir jemand eine datei konvertieren? das wäre sehr nett!

    fragt mal und grüßt

    annika
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Hallo Annika,

    musst Du das Dokument bearbeiten? Wenn nein,
    dann löse das Problem doch via EPS oder PDF!
    Übrigens, wenn das CS-Dokument etwas kom-
    plizierter ist oder der Anwender mit externen
    PlugIns gearbeitet hat, ist so zuverlässig auch
    das Markzware-Tool nicht.

    Leider habe ich das Tool nicht!

    Gruss Jürgen
     
  3. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Hallo Annika,

    ein Nachtrag! Laut Markzware ist ID2Q
    nur ab InDesign 1.5 einsetzbar!

    Gruss Jürgen
     
  4. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Ähm, ab 1,5 bis 4. Sprich bis CS2 und Sie redet von einem CS1 Dokument.
    1 und 1,5 hat ohnehin niemand ernsthaft genutzt.

    :Pfeif:
     
  5. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Doch, ich habe es ausgiebig genutzt! Sofort bei der
    Präsentation von InDesign 1 im Hamburger Curio-
    Haus zugegriffen und es bis heute nicht bereut!

    Gruss Jürgen

    NS: Direkt und brutal, von Heute auf Morgen!
    Von X-Press auf InDesign! Sorry, das es CS ist,
    hatte ich überlesen. Wahrscheinlich weil es offiziell
    nie eine CS1 gab!;)
     
  6. hauptfrau

    hauptfrau Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2005
    danke herren für die info!
    @ jürgen: ICH will das dokument gar nicht bearbeiten (zumindest nicht in quark- benutzen wir gar nicht mehr), es soll nur zur freien weiterverarbeitung an den kunden weitergegeben werden (der das wahrscheinlich wiederum an eine agentur weitergibt etc...) und der hat nur quark. pdf hat er schon, soweit ist das klar.
    wenn das aber ohnehin nicht besonders zuverlässig funktioniert bei komplexen dokumenten, habe ich ein paar bedenken.

    dennoch- der versuch wär ja fein!

    hatts denn echt keiner?
     
  7. superdave

    superdave MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    10.10.2006
    mit quarkqpress version 4 und einsprachig solltest du es direkt öffnen können, ob das im version 5 geht weiss ich nicht, in 6.52 jedenfalls nicht, hab ich heute grad getestet mit id-cs2
     
  8. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Dann warst Du Einer der wohl Wenigen, da der Einsatz von ID 1 oft am Postscriptlevel 3 scheiterte. Aber Adobe war damals schon auf dem richtigen Weg. Auch wenn ich das erst mit ID 2 zu schätzen wusste.

    Fahr mal im Dock über das Alias: Da steht geschrieben InDesign CS. :p

    Ne InDesign heisst wie alle anderen Apps der Suite 'CS' und die "Beinamen" tragen die Versionsnummern. ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.02.2007
  9. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005

    Hallo Dr. NoPlan,

    meine Belichter hatten mit InDesign 1.0 und 1.5
    keine Probleme, zumindest hörte ich von solchen
    nichts:D

    Ich arbeite noch immer mit der ersten Creative
    Suite (dabei wird es wohl auch bleiben:cool: ),
    kann also nicht schreiben ob es sich nun offiziell
    CS2 nennt. Lieber sind mir sowieso die Versions-
    nummern der Programme.:)

    Gruss und eine schöne Nacht wünscht

    Jürgen
     
Die Seite wird geladen...