In FrontRow bzw. QuickTime die Audiospur wechseln

Diskutiere mit über: In FrontRow bzw. QuickTime die Audiospur wechseln im Multimedia Allgemein Forum

  1. Stoertebeker

    Stoertebeker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2004
    Moin Leute,

    ich habe hier eine .mp4-Datei (h.264) in der zwei Audiospuren sind (Englisch und Deutsch). Wenn ich diese Datei mittels QuickTime oder in FrontRow abspiele, dann werden beide Audiospuren gleichzeitig abgespielt. In QuickTime kann ich mich durch die Eigenschaften "hangeln" und einen der beiden Audiospuren ausschalten, aber in FrontRow funktioniert das natürlich nicht. Gibt es da irgendeine Möglichkeit? Am liebsten per Hotkey, die Audiospuren zu wechseln bzw. FrontRow erstmal beizubringen nur eine Audiospur abzuspielen.

    Vielen Dank schon mal....

    Stoerte
     
  2. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    Registriert seit:
    23.12.2003
    quicktime: drück mal apfel-I oder apfel-J und deaktiviere eine spur.

    frontrow: geht sicher nur, wenn du die ungewünschte spur mit QT rausschmeisst und abspeicherst.
     
  3. Stoertebeker

    Stoertebeker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2004
    Ja, das mit Apfel-I meinte ich mit durch die Eigenschaften hangeln. Danke.

    Aber leider hätte ich noch lieber was für FrontRow. Eben eine "Taste" wie bei einer DVD-Player-Fernbedienung mit der ich durch die einzelnen Spuren schalte.

    *überleg* "Vielleicht ist doch nicht immer toll, wenn es nur 6 Tasten auf der Fernbedienung gibt, wenn die Funktionalität dermassen kastriert wird. So ist es kein Ersatz für einen DVD-Player" *überleg aus*

    Immerhin hätte ich erwartet, dass es bei zwei Tonspuren wenigstens eine Default-Tonspur, z. B. die erste von beiden, gibt. Aber ne, da werden gleich beide abgespielt. Hallo, noch jemand da?!!! ;) Wenn ich das Video mit VLC abspiele, ist das Programm doch auch "intelligent" genug, nur die erste Spur abzuspielen.

    Vielleicht kann ja noch jemand Licht ins Dunkle bringen.
     
  4. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    Registriert seit:
    23.12.2003
    liegt glaub ich weniger an der fernbedienung, denn schliesslich kannst du in QT auch nicht "auf knopfdruck" die sprache wählen.
    geht bei VLC übrigens auch nicht, da muss man mühsam rumklicken. aber immerhin gibt's ein "default", das stimmt.
     
  5. Stoertebeker

    Stoertebeker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2004
    Das mit QT stimmt natürlich. Ich meinte aber etwas anderes. FrontRow soll ja als Mediacenter dienen, d. h. auch einen DVD Player ersetzen... Bei einem DVD-Player kann ich aber die Sprache über einen Knopf ändern (bzw. durch die Spuren durchzappen). Ich finde FrontRow schön, aber leider ist es null konfigurierbar und damit lässt es Apple den User im Regen stehen. Motto: Friss oder Stirb. Das ist das FrontRow was wir Dir geben, wenn es Dir nicht gefällt, hast Du Pech gehabt. Da kann man nur hoffen, das da mal was anderes kommt...
     
  6. ich brauch frontrow nur für audio und zum angeben.
     
  7. Stoertebeker

    Stoertebeker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2004
    :D zum Angeben :D Lässt sich jemand damit beindrucken? Na hoffentlich muss man beim Angeben, dann nicht die Audiospur wechseln :o ;)
     
  8. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    Registriert seit:
    23.12.2003
    also eine gewisse anpassungsmöglichkeit wäre schon nett, bei frontrow.
    diese "ordner" umsortieren und so.

    sprachenauswahl interessiert mich persönlich eher weniger, da ich alles immer in englisch anschaue. mehr-sprachige files würde ich ent-deutschen. dann klappt's auch mit der ersten reihe ;)
     
  9. Stoertebeker

    Stoertebeker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2004
    So wird es wohl geschehen.
     
  10. Das ist aber keine saubere lösung. Ich kenne leute in meinen Freundeskreis, die manchmal gerne auf meine Resourcen zurückgreifen und hald nicht so gut englisch können, wie ich. Da kann ich die deutsche Tonspur nicht entfernen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - FrontRow bzw QuickTime Forum Datum
eyeTV 3.5.4 in Snow Leo 10.6.8 Frontrow implementieren Multimedia Allgemein 23.02.2012
Frontrow Alternative Multimedia Allgemein 10.06.2011
Probleme mit EyeTV + FrontRow Multimedia Allgemein 03.06.2010
Installation FrontRow auf MacMini? Multimedia Allgemein 22.04.2010
Wie mit Frontrow, eyeTV, Plex oder ähnlicher Software DVB-IP streamen ? Multimedia Allgemein 09.04.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche