Import von Sony HDR HC3E auf iMovie beim Abspielen zu langsam

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Floriusmaximus, 09.01.2007.

  1. Floriusmaximus

    Floriusmaximus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2007
    Neu im Videoland habe ich vom Digicamcorder Sony HDR HC3E einen Film auf dem iMac 20" mit iMovie erstellt. Alles Prima. Aber beim Abspielen läuft das Ganze zu langsam- ca. 80% der Echtgeschwindigkeit, sowohl auf iMovie am iMac, als auch in auf iDVD gebrannter Version über DVD-Spieler am Fernseher. Habe das Ganze mit mehrerenTestläufen probiert. Bereits der Clip ist zu langsam. Gibt' s beim Importieren Voreinstellungen auf iMovie oder am Camcorder im Menue der Editeinstellung?
    fragt mit freundlichen Grüßen Florian
     
  2. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    MacUser seit:
    23.07.2006
    gaaaanz wilde Spekulation aber dieser Wert (80%) lässt die Frage aufkommen:

    Deine Kamera zeichnet auf mit 30 oder 25fps? Und dein Project hat 30 oder 25fps...?

    ... weil, das geht "reibungslos", einen 30er Film in ein 25er iMovie Projekt einzufügen... und da könnte dann was schief gehen, beim automatischen umkodieren..

    nur ne Idee, HiDef kann ich nicht, stecke noch tief im 20. Jhr .. ;)
     
  3. Floriusmaximus

    Floriusmaximus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2007
    Volltreffer, besten Dank! Florian
     
  4. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    MacUser seit:
    23.07.2006

    ok, ich ändere meinen nic in "Der Seher" ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen