import von premiere projekt in final cut pro

Diskutiere mit über: import von premiere projekt in final cut pro im Digital Video Forum

  1. thephaser

    thephaser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.05.2004
    hallo,

    ist es irgendwie machbar ein in adobe premiere erstelltes projekt in final cut pro weiterzubearbeiten? ich erinnere dabei an die importmöglichkeit z. b. von quark xpress dateien in adobe indesign (geht ja dank eines plug-in's auch relativ easy).

    oder sind das einfach komplett anders zusammengestellte dateiformate für die projekte (also im wesentlichen die cuepunkte usw. ...), welche final cut garantiert so nicht 1:1 korrekt übernehmen wird?

    im konkreten fall geht es um ein ca. 2 stündiges videoprojekt, welches auf einem windows pc in premiere begonnen wurde. inzwischen wurde auf apple geswitched und final cut pro für das bessere programm befunden.

    vielen dank für hilfe & einen kurzen hinweis "geht" oder "geht nicht" oder "keine ahnung". ;-)
     
  2. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2005
    Na "Keine ahnung"-Hinweise wirste wohl viele bekommen. aber ob sie dir weiter helfen? :).
    Habe hier nachgelesen, dass es nicht geht. Allerdings halte ich es trotzdem nicht für unmöglich, dass es kein 3rd-Party-Plugin gibt. Für Audio gibt es sowas (schau mal auf automaticDuck ),vielleicht mittlerweile auch für video.
    Ansonsten bleibt eben die Möglichkeit, wenn das Projekt nicht zu weit fortgeschritten ist, alles zu exportieren und in FCP als Film zu importieren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.01.2016
  3. thephaser

    thephaser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.05.2004
    hallo ostersau, vielen dank für deine antwort. dann bin ich auf jedenfall schon mal einen schritt weiter. wollte zunächst erstmal nur vermeiden, dass es doch mit bordmitteln geht und ich nur den trick noch nicht kannte. ;-)
     
  4. thephaser

    thephaser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.05.2004
    ach ja, also wenn ich mir das gerade mal so anschaue... also großte effekte oder so gedöns hab ich ja bei meinem projekt gar nicht gemacht. ich hab eigentlich nur ein avi's und einen separaten ton und den hab ich jeweils hart geschnitten, indem ich die eine kamera auf spur 1 und die andere auf 2 habe. und da wo nur die zweite kamera kommen soll, ist der bereich der ersten kamera gelöscht (ich weiß, ned gerade die profivariante => aber ich bin dipl.-kaufmann und kein videoschnitt-assistent oder mediengestalter).

    von daher müsste das mit dem import doch irgendwie gehen. immerhin müssen nur die einzelnen cue-punkte exakt übernommen werden (ist ein musikvideo => verschiebungen im ton kommen da ungut => man hört eine snare und drummer hat den stick an der hihat => ned toll).
     
  5. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Versuch den Weg über Band. Das sollte normalerweise keine Verschiebungen geben. Nennt mich altmodisch, aber Softwarekonvertierungen sind mir für solche Sachen suspekt. ;)

    ww
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2005
  6. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2005
    hmm, ich glaube nicht, dass es so 1zu1 geht. Denn Premiere wird die Daten über Position und Art der Schnittmarken auf eine andere Weise als FCP in die Projektdatei schreiben. Am Besten den Teil, der schon fertig ist, exportieren, und diesen zusammen mit den gecaptureten Dateien wieder in FCP importieren und weiter machen.
     
  7. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Direkt geht es auf keinen Fall.

    Mit Automatic Duck geht es auch nur in eine Richtung: Leider in die falsche -> FCP zu Premiere Pro.

    http://www.automaticduck.com/products/options-ppro-user.php

    Evtl. kannst Du es per EDL machen (Edit Decision List), diese Dateien kann FCP importieren. Konsultier mal die Handbücher bzgl. der EDL Export-/Import Funktionen.

    Frank

    Frank
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  8. tnafele

    tnafele MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.01.2006
    Kann FC OMF importieren? Dann müsste es doch mit Duck gehen... Aber wer hat dieses Plugin schon - ist m.W. nicht ganz billig.

    AUf jeden Fall kenne ich ein ähnliches Problem zu genüge, und zwar beim Exportieren der Audio-Tracks von Premiere nach Protools.

    Dort gibt es eine Lösung, die evtl. auch für das Bild funktioniert.

    Der Weg führ wie 2ndreality schon meinte, über EDLs. Der Trick dabei ist, dass es nur klappt, wenn man eine Kopie des Projekts erstellt und dort dann alles bis auf eine Spur löscht. Das macht man für jede Spur, also für jede Spur ein Projekt.
    So. Von jedem dieser Projekte exportiert man dann ein EDL-File. Das geht noch relativ einfach. Beim Ton geht es dann so weiter, dass man die EDLs bei AVID importiert und dort dann ein OMF erstellen kann. Die Schwierigkeit dabei ist, die Media-Dateien online zu kriegen. Geht aber nach einigem Probieren.

    Langer Rede kurzer Sinn: Vielleicht kriegt man's so bei FC direkt rein.

    Till
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - import premiere projekt Forum Datum
Import eines m2v-files in FCPX nicht möglich? Digital Video 03.11.2016
Adobe Premiere CS5 Probleme: MP4 Export und AVCHD Import Digital Video 26.12.2011
premiere cs4 und avi. - import funktioniert nicht Digital Video 31.03.2009
HDV Video Import mit Premiere CS3 Digital Video 13.10.2008
Problem beim Import von avi Dateien in Premiere Pro CS3 Digital Video 16.08.2007

Diese Seite empfehlen