iMovie4 zerstört Projektdatei

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von stephan_12, 19.12.2004.

  1. stephan_12

    stephan_12 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2004
    Hilfe,
    es ist zum verrückt werden.
    Nach vielen Stunden Schneidearbeit offnet iMovie 4 (4.0.1) nicht mehr die Projektdatei. (Unter OS X 10.3.6)
    Fehlermeldung:
    "Die Projektdatei kann nicht gelesen werden"
    Die Clips sind noch alle da.
    Die letzte Aktion war den Papierkorb leeren, dannach ist er abgeschmiert
    und nun lässt sich die Datei nicht mehr öffnen, obwohl alles noch da scheint.

    Danke für Eure Hilfe, Stephan
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    das hatte ich auch mal unter iMovie 2. bei mir lag es an der zu vollen festplatte. seither habe ich nie mehr den papierkorb vor ende der schneiderei geleert. ;)

    lösungsmöglichkeit: schmeiss im finder alle übergänge aus dem mediaordner raus, starte ein neues iMovie projekt und importiere dort den media ordner. das sollte dafür sorgen, dass wenigstens ein teil der arbeit nicht verloren ist. was bessers fällt mir nicht ein. :(

    viel glück. :)

    ww
     

Diese Seite empfehlen