iMovie / Sony Digital 8 Cam / MPEG - Format

Diskutiere mit über: iMovie / Sony Digital 8 Cam / MPEG - Format im Digital Video Forum

  1. spardax

    spardax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2006
    Hallo Gemeinde,
    nach nun fast 20 Jahren Windows habe ich mir einen iMAC zugelegt:D (und bin restlos begeistert - das habe ich nun einfach mal sagen müssen)
    Nun habe ich aber folgendes Problem:
    Sony Digital 8 Kamera per FW an den iMac angeschlossen, mit iMovie möchte ich nun das Video (1 Stunde) capturen. Früher hatte ich das mit Pinneacle oder Ulead gemacht, und da hatte ich die Möglichkeit das ausgabefprmat auszuwählen (also entweder voll Digital oder auch MPEG-4).
    Ich habe das MPEG Format gerne gewählt, da die Qualität i.O. ist un dich eine Stunde ohne Problem zur Datensicherung auf eine DVD brennen konnte, bevor ich mit der Bearbeitung starten dürfte.
    Nun beginne ich im iMovie ein neues Projekt, wähle den Speicherort und gebe das Format in MPEG-4 an (und kein DV). Bedeutet diese Einstellung nur, dass es ein MPEG-4 Format ist welches ich importiere? Das heißt nicht dass das Capturing-Format MPEG-4 sein soll?
    Meine Frage deswegen, weil die Ausgabedatei dieser einen Stunde Video 12,3 GB groß ist! Als MPEG wäre es vielleicht max. 3GB groß.

    Frage 1: Kann ich ein anderes Capturing-Format einstellen?
    Frage 2: Kann ich den "Systemordner" Movies auf meine externe HD umbiegen, d.h. so wie ich aich die iTunes Bibliothek ändern kann?

    Vielen Dank schon einmal im Voraus
    Gruß
    Olli
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Willkommen an Board :)

    1: Gar nicht.
    2: Wenn du ein neues Projekt anlegst, kannst du den Speicherort wählen.

    ww
     
  3. spardax

    spardax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2006
    Hallo Wildwater, Danke schon einmal für Deine schnelle Antwort.
    Schade, dass ich das Format nicht komprimierter hinbekommen kann, d.h. ich müsste mir wieder eine spezielle Video-Software fü MAC kaufen um das möglich zu machen?

    Frage nochmals zu dem Ordner: ich habe schon diese Datei auf meine externe HD gespielt, mir geht es aber darum, dass ich z.B. im Finder auf den Ordner Filme klicke, und ich dann nicht den Ordner unter meinem User bekomme, sondern meinen angelegten Ordner auf der externen HD.
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Ich rate nachdrücklich von jeglicher Komprimierung vor der Bearbeitung ab. Das bringt vorallem Qualitätsverluste mit sich.

    Den Speicherort deines Filme Ordners kannst du nach meinem Wissen nicht ändern. Aber wenn du ein Alias deiner Datei in den Filme Ordenr reinlegst, dann hast du ihn dort greifbar.

    Oder du nimmst den Ordner deiner externe HD und ziehst in im Finder in die Seitenleiste.

    ww
     
  5. spardax

    spardax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2006
    OK - dann sage ich schon mal vielen Dank. Nun habe ich aber dann das Problem, wie ich meine ganzen anderen, gesicherten, Videos im MPEG-Format unter MAC OS bearbeitet bekomme?
    In iMovie kann ich das ja nicht importieren - muss ich dann mit Quicktime arbeiten (also der Pro Version) Kann die solche Formate lesen und in iMovie importieren, oder in ein lesbares Format für iMovie umwandeln?

    Kann ich das z.B. auch mit Toast, oder änhlichem?

    Danke nochmals Olli
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2006
  6. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    27.11.2005
    Wenn die Kamera Firewire hat importiere die Filme als DV in iMovie.

    Wenn du Mpeg2 Dateien hast bist du auf dem Mac ziemlich aufgeschmissen was die Weiterbearbeitung angeht.

    Mpeg4 sollte iMovie importieren können.
     
  7. spardax

    spardax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2006
    Hmmmm...
    Dann müsste ich mir Quciktime 7 Pro kaufen und dann noch das spezielle Plugin für MPEG2 Wiedergabe.
    Würd mich dann EUR 50 kosten und ich hätte die komplette Unterstützung aller Formate.
    Ok, muss ich ir überlegen - oder gibt es eine "billigere" Variante???
     
  8. Dr_Nick

    Dr_Nick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    25
    Registriert seit:
    13.08.2005
    Lad dir mal MPEG Streamclip runter. Damit kannst du, glaube ich, MPEG in DV oder andere Formate umwandeln.
     
  9. spardax

    spardax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2006
    Hallo Dr. Nick, das habe ich auch schon gemacht - es kommt aber die Meldung, dass ich mir das MPEG2 Plugin für Quicktime kaufen muss um die Umwandlung zu machen.
    Ich glaube also mir bleibt nichts anders übrig als das Teil zu kaufen...

    Soll ich dann gleich Quicktime Pro kaufen? Was bringt mir das Update auf die Pro Version? OK, ich hab nen neuen IPOD 30 Video, dann könnte ich Videos dafür machen, aber was bringt mir das noch?
     
  10. spardax

    spardax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2006
    OK - nun habe ich das MPEG2 - Plugin für Quicktime...

    Ist es bekannt, welches Tool das bessere ist? Also eher über Quicktime den Export machen, als über das Tool MPEG Streamclip?

    Sollte ja eigetlich das Gleiche sein, da beide Tools auf dem gleichen Plugin aufsetzen, oder irre ich mich??

    Danke :) für Eure Infos
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMovie Sony Digital Forum Datum
imovie und sony DRV TRT 480 Digital Video 07.11.2013
Probleme, Sony DCR-HC 14E über Firewire mit iMovie zu verbinden Digital Video 25.02.2013
iMovie macht Probleme beim importieren von Sony DCR-SX53E Digital Video 12.03.2012
sony cx 550 camcorder zu imovie funktioniert nicht Digital Video 13.04.2011
Probleme mit iMovie ´09 und Sony Mini-DV-Cam DCR-HC35 Digital Video 09.03.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche