iMovie ruckelt

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Video-Jerk, 31.10.2005.

  1. Video-Jerk

    Video-Jerk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2005
    Hallo zusammen,

    iMovie 5.0.2 - sobald der Film auf meinem G4 länger als 30 Minuten ist, fängt er beim Abspielen an zu ruckeln. Je länger der Film, desto stärker die ruckenden Bewegungen (erschweren das Schneiden kolossal). Eigentlich müsste das iMovie HD problemlos laufen (ab G3, 400MHz, die ich bei Weitem überschreite). Auf schnelleren, neueren Rechnern läuft der Film super, auch die daraus gebrannte DVD ist sehr gut und völlig intakt. Meine FP ist auch frisch formatiert ... eine schnellere S-ATA hilft ebenfalls nicht, auch nicht der größere Speicher (habe jetzt um die 800 Mb). Die Version 2.0 lief sogar mit Filmen von 2 Std. Länge völlig problemlos. Weiß jemand Rat? Danke schon mal im Voraus.
     
  2. folka

    folka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    184
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.02.2005
    Es scheint an der Leistungsfähigkeit deines Rechners zu liegen. iMovie frisst extrem viele Ressourcen. Ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem 17" G4 1,67GHz 1GB Ram Powerbook. Ich konnte bei einer mit eyetv aufgezeichneten Sendung (ca. 25 Min) das Ende nicht mehr ausblenden, ohne dass das Programm abgestürzt ist. Kaum zu glauben, dass 1GB Ram dafür zu wenig sind. es kam sogar manchmal die Meldung, dass zu wenig Arbeitsspeicher vorhanden sei, obwohl noch ungefähr 400 MB ungenutzt waren. Ich denke, wenn man mit iMovie wirklich größere Projekte schneiden will, dann braucht man schon 2GB.
    FOLKA
     
  3. Video-Jerk

    Video-Jerk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2005
    Oooops

    Danke für die Info - das scheint dann ja eine totale Verschlechterung bei den neuen Versionen von iMovie zu sein, denn die Version 2.0 hat deutlich weniger "gefressen". Unglaublich, dass Apple dann offenbar für dieses Programm untaugliche Rechner mit "nur" 512MB Speicher ausliefert ...
     

Diese Seite empfehlen