iMovie ruckelt, hat Tonprobleme und hängt sich auf

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Anja1972, 21.12.2005.

  1. Anja1972

    Anja1972 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2003
    Nach längerer Zeit wollte ich heute wieder einen Videofilm von der Panasonic NV GX7 in iMovie einlesen. Die letzten Male (allerdings ca. 1 Jahr her) gab es damit überhaupt keine Probleme, doch dieses Mal ist es wie verhext.

    Besonders wenn der Ton sehr laut ist (z.B. Wasserrauschen, Autogeräusch), dann stottert er unerträglich, ca. jede halbe Sekunde ist der Ton weg. Das Bild ist zwar einigermaßen okay, aber wenn man genau hinsieht ruckelt es ganz leicht. iMovie hängte sich immer wieder mal nach einigen Minuten auf, d.h. das Bild fror ein und es half nur ein Neustart. Interessant ist, dass das Problem nicht nur beim Einlesen, sondern schon beim alleinigen Ansehen des Films in iMovie auftritt. Die einzelnen eingelesenen Clips sind dann ebenfalls untauglich :( .

    Ich habe schon den anderen Firewire-Eingang ausprobiert und alles auf die schnellere Festplatte eingelesen, es hat sich nichts getan. Die Prozessorauslastung sieht okay aus, iMovie ist auch auf dem aktuellsten Stand.

    Ich benutze iMovie 4.0 und habe einen Dual 533 Mhz PowerPC G4 mit 1GB ram. Eigentlich müsste das doch genügen. Außerdem hat es ja schon mal geklappt ...

    Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

    Vielen Dank schon mal,
    Anja
     
  2. keffli

    keffli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    04.06.2003
  3. Anja1972

    Anja1972 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2003
    Danke Dir! Vielleicht ist das wirklich der Grund. Ich werde mal abwarten ... :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen