iMovie Projekt mit Frontrow abspielen?

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von MacEnroe, 06.12.2006.

  1. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.978
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    In der iMovie Hilfe habe ich nichts gefunden...

    Wie geht das am einfachsten:

    Ich habe ein paar Szenen von der Kamera importiert,
    und möchte die - unbearbeitet - einfach nur abspielen,
    und zwar im Vollbild, mit Frontrow (Fernbedienung)

    Frontrow bleibt beim Auswählen erstmal hängen.

    Muss ich erst einen Film exportieren? Wenn ja, in
    welchem Format und wie?

    Ich will das Ganze eigentlich nur mal zeigen und dann
    wieder vom Rechner werfen.
    Wie mache ich das am einfachsten?

    Danke schonmal, MacEnroe
     
  2. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
  3. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.978
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Äh... habe ich nicht kapiert, sorry.

    "Extrahieren" gibt es in meiner iMove Version nicht.

    Ich kann den Film "senden". Das habe ich mal nach iDVD gemacht.
    Hilft aber auch nichts. Kann ich zwar in iDVD ansehen, aber nicht
    mit Frontrow.

    Anders gefragt:
    In Frontrow gibt es "Filme" --> "Filmtrailer abspielen" und
    "Film abspielen"

    Wozu ist das da? Was muss für ein Format wo vorliegen?

    Doch nicht ganz so einfach das Ganze...
     
  4. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.978
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Muss man den erst als Quicktime "senden"?

    Ich mache es mal, wird aber komprimiert, obwohl ich das nicht
    möchte, naja dauert halt etwas...
     
  5. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Klick den Link mal an, den ich gepostet habe. Ich hab mich wohl ein bisschen schlecht ausgedrückt, sorry.

    Also du speicherst dein iMovie-Projekt und schließt dann iMovie. Jetzt machst du im Finder einen Rechtsklick auf das Projekt und wählst "Paketinhalt anzeigen". Dann öffnest du den Ordner "Shared Movies" und "iDVD".
    Dort sollte dein Film drin sein. Diesen kopierst du dann in deinen Filme-Ordner im Benutzer-Verzeichnis, sodass du mit Fron Row auf ihn zugreifen kannst.
    So müsste es eigentlich funktionieren, oder?
    Gruss Sascha
     
  6. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Doch ME, das ist einfach: Du musst nur einen QT Movie in den FilmeOrdner des FrontRow Rechners tun - dann steht Dir dieser und die anderen in dem Verzeichnis per RemoteControl und FR zur Verfügung.

    Also aus iMovie als DV Exportieren und dann in den Ordner legen (lassen).

    2nd
     
  7. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.978
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Nein, ich muss mich entschuldigen, hätte es ja einfach mal probieren
    können... dort erscheinen die Ordner. Und es klappt!
    Ja, das ist genial - man muss nicht erst einen Film senden/exportieren.
    Die Datei ist zwar nur 180 K gross, irgendwie ein Link auf die Video-
    Dateien, aber es funktioniert einwandfrei und man hat unkomprimierte
    Daten.

    #2ndReality#:
    Ja, ist jetzt klar, dass es in den Ordner "Filme" muss. Das exportieren
    (senden) dauert allerdings ziemlich lange, auch wenn man "DV" einstellt
    wird immer irgendwie komprimiert.
    Die Qualität ist immer um einiges schlechter wie mit der Methode oben.
    Zudem eben das Umrechnen...

    Also danke euch beiden, der Abend ist gerettet.

    Grüße, MacEnroe
     
  8. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    MacEnroe: Ich war zeitgleich mit iUser am Tippen, er hat eine Minute schneller abgesendet. Hätte ich sein Posting vorher gefunden, hätte ich meins gar nicht geschrieben ;)

    Ausserdem kenne ich mich mit iMovie nicht gut aus, deswegen kam der kompliziertere Vorschlag von mir. Aber wenn Du Fragen zu Final Cut Pro hast, würde ich Dir gerne weiterhelfen wollen und können :)

    2nd
     
  9. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.978
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    FinalCut Pro?? Oh Jessas, ich hab einfach zuwenig Zeit dafür.
    iMovie ist deshalb genau das Richtige für mich...

    (Es geht erstmal nur um Eishockey-Videos vom Training meiner
    Schützlinge, kurz in der Kabine am iMac zu zeigen.)

    Danke nochmal!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen