imovie importzeiten?

Diskutiere mit über: imovie importzeiten? im Digital Video Forum

  1. hessenware

    hessenware Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2005
    ist es eigentlich normal, das imovie zum importieren einer 200mb .mov datei 68min braucht ? ( mini 1.42GHz)
    gibt es vielleicht ein format,welches schneller importiert werden kann?

    grüße ! :cool:
     
  2. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2005
    Es liegt am Codec, den die .mov Datei benutzt.
    iMovie muss aus dem vorliegenden erst mal in ein Format umrendern, welches es zum Editieren braucht.
    Versuche, eine mov-Datei mit dem DV-PAL Codec in iMovie zu importieren, damit geht's schneller.
     
  3. hessenware

    hessenware Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2005
    danke für die antwort ! gibt es ein format, welches noch schneller zu importieren ist?
     
  4. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2005
    ich denke, nein.
    iMovie selbst importiert von der Kamera mit diesem Codec, so dass ich denke, dass es die schnellste Möglichkeit ist. Aber hab auch nicht alle Codecs getestet.
    Wäre vielleicht überhaupt die Idee, mal eine Art Benchmarktest zu machen :D.
    Versuch's mal mit dem animation codec und der Einstellung "keine", wobei da auch wie bei DV PAL komprimiert wird.
     
  5. hessenware

    hessenware Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2005
    oder gibt es vielleicht ein programm zur videobearbeitung, welcher schneller importieren kann..? :)
     
  6. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2005
    Was willst Du machen?
    Nur ein Stück aus einem Film rausschneiden?
    Oder Filme schneiden und nachvertonen?
    Für jede Anforderung und Preisvorstellung gibt's da was.
     
  7. hessenware

    hessenware Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2005
    schön wäre folgendes:
    - man kann den quicktime film beschneiden und diese schnippsel dann in
    imovie einfügen.

    ich habe 4 filme hier zu importieren, so dauert dass wohl 6 wochen...;-)
    und davon brauche ich 99% nicht...
     
  8. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2005
    Wenn Du quicktime Pro hast, kannst Du ein Stück herausschneiden und das dann gesondert abspeichern. Geht schnell und problemlos.
    Oder du schaust Dich bei Versiontracker nach einem kleinen Programm um, welches das auch kann, z.B. defekter Link entfernt
     
  9. hessenware

    hessenware Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2005
    werde ich gleich mal testen ! für 20mb brauche ich immernoch 20min...
    oder einen G5 Quad ;) nun, dann steigt eben der kaffee-verbrauch!
    danke für die tipps...

    grüße ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - imovie importzeiten Forum Datum
Wo bekomme ich iMovie 9 her Digital Video 22.11.2016
AnfängerFragen iMovie 10.1.3 Digital Video 19.11.2016
Exportqualität in iMovie Digital Video 15.11.2016
Frage zu iMovie 10.1.2. - Ich finde das Bearbeitungsfenster nicht Digital Video 20.10.2016
iMovie - die Timeline ist weg Digital Video 18.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche