iMovie - Ein- und Ausblenden von Bildern?

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von keinewerbung, 24.11.2006.

  1. keinewerbung

    keinewerbung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    15.09.2005
    Hallo, so hab jetzt mit I Movie rumgespielt. ist ja wirklich leicht! Nur eine Frage noch. wie schaffe ich es das ich zwichen den einzelnen Bilder einen ein-ausblende effekt erstelle? will gern die 7 Bilder hintereinander in eine Datei packen und dann eben mit einem Übergang versehen! Nur wenn ich auf "Übergang" klicke und "schwarz ausblenden" seh ich das zwar in der Vorschau (kleiner Bildschirm) aber ich seh es nicht auf dem großen Bild!

    und kann man das Bild schwarz ausblenden lassen und das nächste schwarz einblenden? dann ist der Übergang besser. danke
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Du musst den Übergang an die entsprechende Stelle in der Timeline ziehen. ;)

    ww
     
  3. keinewerbung

    keinewerbung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    15.09.2005
    ok, dafür bin ich wohl zu blöd :-( also einfach drag and drop? das geht bei mir nicht!

    das ist das Bild von Imovie. dann schnapp ich mir "Ausblenden schwarz" zieh es auf die Zeit 18s (hab das ausblenden auf 2s eingestellt) und lass dann los?

    danke
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Du ziehst das Ausblenden an das Ende des Bildes. Ist die Dauer des Bildes lang genug?

    ww
     
  5. keinewerbung

    keinewerbung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    15.09.2005
    ahhh musste erst mal unten umstellen auf Video.. jetzt gehts danke!

    ach ich liebe dieses Zeugs einfach.... Bin immer wieder froh auf Apple umgestiegen zu sein :)
     
  6. keinewerbung

    keinewerbung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    15.09.2005
    Hallo so nochmal ich.

    Hab das jetzt so wie ich will. Was ist das Beste um es zu veröffentlichen? soll auf die Startseite und automatisch angezeigt werden? dierekt als quick time oder lieber in Flash einbauen (die Datei ist 1,6Mb groß, eventuell werd ich das bissl verkleinern so das ich unter 1MB lande). danke
     
  7. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    MacUser seit:
    23.07.2006

    ne homepage, die mir erst mal 1 MB nachlädt.. ?
    wäre für mich 'n Grund, den Ladevorgang abzubrechen..

    wie LANG (min:sec) ist denn das Kunstwerk ... ?
    1 MB sind auf meinen websites ~22 sec mit Mukke ... aber die werden nur auf Wunsch geladen ... ;)
     
  8. keinewerbung

    keinewerbung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    15.09.2005
    ja das mut dem 1,3 MB war wohl doch nix :-( dann schneidet der mir den Rand zu weit weg... mal sehen ob ich das aber doch noch hinbekomme mit ner Manuellen einstellung.

    Also es sind 6 Bilder mit Übergängen. Dauer ist je 20s (hab keine Musik) zzgl Übergänge von insg. 18 sek. also 140sek insg. ist das zu lang? was meint ihr.

    Hab jetzt mal die Bilder von insg. 1,3MB auf 300Kb runtergerechnet. mal schaun ob das was bringt (glaube ich ja aber nicht da IMovie das ja wohl eh verkleinert) die Größe ist 650x400 px

    ist 1Mb zu viel, in zeiten DSL. ja gut viele (oder sogar die meisten) werden wohl noch mit Modem reingehen... Mist

    welchen Tipp gebt ihr mir?
     
  9. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    MacUser seit:
    23.07.2006

    erst mal: laaangsam.

    iMovie arbeitet IMMER in dv (=13Gb/h), immer in PAL Auflösung...
    verkleinern/komprimieren bringt erst beim EXPORT/senden etwas!!

    Und da hast Du dann ja reichlich Auswahl an Optionen...

    Aber ich soll mir jedes Mal beim Aufruf Deiner Seite über zwei Minuten lang ein paar Bildchen anschauen...??

    Außerdem: nur ein Bilder durch-faden.. geht das nicht mit flash etc leichter...? oder irnswelchem cleveren html coding.. ?

    ich würd erst mal ganz vorn, bei der Konzeption deiner Seite anfangen, bevor du in iM an den Knöbbn drehst ;)
     
  10. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Er braucht den Ken Burns Effekt. Ich habe ihm schon geantwortet, dass das mit Actionscript und Prototypen elegant zu lösen ist. Als Alternative habe ich den iMovie Weg aufgezeigt.

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=220288

    Exportier aus iMove verlustfrei (Codec Animation, 100%) und konvertiere dann das Video mit dem Flash 8 Video Encoder mit einer Datenrate von 400 kbit/s, danach in Flash importieren und dort abspielen lassen. Wenn es mit der Qualität nicht passt, einfach die Datenrate langsam hochtun. Der On2VP6 ist echt gut...

    2nd
     
Die Seite wird geladen...