iMovie Dateien

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von blackdiamond24, 23.01.2006.

  1. blackdiamond24

    blackdiamond24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2005
    Hy,

    hab heute einen Film als iMovie Datei bekommen und hier meine Frage: Ist es möglich die Datei zu exportieren oder irgendwie anders zu speichern, dass ein PC User den Film auch betrachten kann?

    Ich weiß, PC User sollte man nicht unterstützen, aber ... :)

    Danke.
     
  2. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Ablage-Senden an

    da dann auf Quicktime, kann aber sein, dass das nur geht, wenn du Quicktime Pro hast.
     
  3. Dustin165

    Dustin165 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Kann man das über Quicktime auch gleich komprimieren???
     
  4. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Quicktime ist ein Encoder. Du gibst ein wie du es haben möchtest und dann sendet er das an Quicktime und das encodet dann fröhlich ;).
     
  5. koli.bri

    koli.bri Gast

    Ansonsten kann man das unter Imovie doch auch in andere Formate formatieren, wenn ich mich nicht irre.
    Zur not, Toast kann das auch. Einfach dem sagen, der soll das als Film brennen, Datei(en) reinziehen, und dann irgendwo im Menü gibt es, wenn ich mich nicht irre, den Pukt Konvertieren.

    Wenn ich mich nicht irre.

    gruß
    bri
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen