iMovie Clip in Zeitleiste kopieren nicht verschieben!!

Diskutiere mit über: iMovie Clip in Zeitleiste kopieren nicht verschieben!! im Mac OS X Apps Forum

  1. scream_louder

    scream_louder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.09.2004
    Hallo,

    hab gestern angefangen meinen 1. Film mit iMovie zu erstellen. Nur ist mir bei der Handhabung aufgefallen, das der Clip aus der Clipliste in die Zeitleiste verschoben wird.

    Da ich die Kassette als 4 x 9min. lange Clips importiert habe, kann es ja vorkommen das mehrere Szenen in den 9 minütigen Clips vorhanden sind.

    1. Kann ich die Clips kopieren so das sie in der Zeitleiste auftauchen, aber auch in der Clipliste vorhanden bleiben, damit ich den Clip mehrmals verwenden kann? Ohne ihn nochmals zu importieren!

    2. Oder kann ich die Clips im nachhinein nochmals in mehrere Clips aufteilen?

    Die Szenen hat er wahrscheinlich nicht gefunden, da ich die Quellkassette (Hi-8) auf eine miniDV Kassette überspielt habe. Und dann die DV Kassette über iMovie importiert habe.

    mfg
    Florian
     
  2. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    25.08.2004
    ich habe bisher nur einmal kurz mit iMove was gemacht.

    Zum verschieben: Halt mal Apfel oder Ctrl gedrückt wenn Du den Clip in die Zeitleiste schiebst... kommt dann ein kleines grünes "+" beim ziehen? Ich meine das müsste irgendwie gehen

    Zum teilen: ja, Du kannst einen Clip belieb schneiden und so in mehrere Clips aufteilen. Gehe an die Stelle wo Du schneiden willst und dann guck mal im Menü oder mit Ctrl+Maustaste auf dem Clip... irgendwo war da ein "Schnitt" oder "Schneiden" oder "Teilen"...

    ist etwas ungenau aber ich habe das Gerät nicht vor mir :)
     
  3. scream_louder

    scream_louder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.09.2004
    danke,

    werd ich mal ausprobieren.

    --------------------------

    Das grüne + kommt aber er verschiebt es trotzdem.
     
  4. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    25.08.2004
    hm... dann klappt das zumindest nicht... aber ich gebe zu, dass ich diese Clip-Ablage auch nicht wirklich verstanden habe :/
    Ich hatte 3 Clips (2 sehr kurze, einen sehr langen). Es war dann aber so:
    - ich zog die Clips in die Zeitleiste
    - wollte dann doch etwas anders machen und löschte die Clips in der Zeitleiste
    - nun waren sie aber GANZ weg ....

    Das hatte mich etwas irritiert.


    Ich werde in einigen Wochen mehr damit zu tun haben wenn ich einen kurzen Film zusammenschneiden möchte. Da werde ich die Hilfe erstmal aufmerksam durchgraben denke ich... stand da nix drin?

    Häufig ist es ja so, dass man glaubt zu wissen wie es gehen sollte. Tut es aber nicht, weil die Software einfach eine andere Philosophie verfolgt. Hat man diese aber erstmal verstanden, kann es sehr gut laufen (so habe ich iTunes kennen und lieben gelernt)

    ...ich hoffe jetzt mal, dass es mit iMovie für mich ähnlich gehen wird.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMovie Clip Zeitleiste Forum Datum
iMovie: Clip in MP4 Datei einfügen Mac OS X Apps 08.09.2013
iMovie '10, Audio mit Clip gleichzeitig schneiden Mac OS X Apps 02.08.2012
Frage zu Clip drehen in iMovie Mac OS X Apps 04.09.2010
mp3 (imovie )im Clip-Trimmer trennen?? Mac OS X Apps 08.07.2009
iMovie: Bild über Clip Mac OS X Apps 22.05.2009

Diese Seite empfehlen