iMovie: Clip aus Bildsequenz ertsellen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von maceis, 05.09.2006.

  1. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Hallo zusammen,

    ich experimentiere seit kurzem mit iMovie und möchte folgendes erreichen:

    Ich habe eine Sequenz von Bildern, die zu einem Clip zusammengefügt werden soll. Wie mache ich das am besten? Wie steuere ich, die "Geschwindigkeit" des Clips?
     
  2. gerdo

    gerdo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.06.2005
    Direkt in iMovie zusammenfassen geht meines Wissens nicht. Ich würde die ausgewählten clips exportieren und dann diesen "Film" wieder importieren. Dann hast Du einen clip.
    Die Geschwindigkeit kannst Du mit den "Effects" ändern, dort gibt es die Möglichkeit Fast/Slow/Reverse. Mein System läuft auf Englisch, aber Du findest das sicher.
    War es das, was Du meintest, oder habe ich Dich missverstanden?
     
  3. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Okay, das scheint soweit zu funktionieren.
    Leider verschlechtert sich die Qualität dabei spürbar.

    Die "Effects" habe ich leider auch nicht gefunden. Sind die irgendwo in den Menüs?
     
  4. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.03.2003
    Du gehst über Bildsequenz öffnen und dann fragt er dich, welche Bildrate er nehmen soll... das ist alles.

    Homer
     
  5. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Und wo finde ich "Bildsequenz öffnen"?
    In den Menüs hab' ich es nicht gefunden.
     
  6. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.03.2003
    Sorry, ich hab mich verlesen und dachte du machst das jetzt mit QuickTime...

    In iMovie weiß ichs grad nicht.

    Sorry,

    Homer
     
  7. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    317
    MacUser seit:
    13.06.2004
    defekter Link entfernt

    Damit nen Film aus der Sequenz generieren und das dann Importieren würde ich zumindest tun.
     
  8. gerdo

    gerdo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.06.2005
    Wie gesagt, bei mir läuft es Englisch. Rechts neben der Lautstärkeregelng sind die Knöpfe Clips - Photos - Audio - Titles - Trans - Effects - iDVD.
    Dort finden dich u.a. ... Electricity - Fairy Dust - Fast/Slow/Reverse - Flash ...
     
  9. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ja, hab's gefunden. Das steruert aber nicht wirklich die Geschwindigkeit der Clips.
     
Die Seite wird geladen...