Imovie 5 und Imovie 6 PARALLEL laufen lassen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von fitzcaraldo, 18.08.2006.

  1. fitzcaraldo

    fitzcaraldo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.02.2004
    Hallo allezusammmen,
    nachdem ich mich nun damit abgefunden habe, dass Imovie6 nur suuuuperlangsam auf meinem antiquierten G4 PB läuft eine Frage zu einem Experiment, was so ausschaut (im netz gefunden bei geethree):

    If iMovie 6 has already been installed and you wish to install iMovie 5, please follow these steps:

    * Go to the Applications folder and rename "iMovie HD" to "iMovie 6"
    * Before installing iMovie 5, certain files need to be removed. Go to the /Library/Receipts folder and remove the iMovie.pkg and iMovieThemes.Tiger.pkg.
    * Run the iLife '05 installer, and select a custom install so that only iMovie gets installed
    * Now iMovie 5 will be in the Applications folder and named "iMovie HD". You may want to rename this to "iMovie 5"

    hat jemand erfahrungen damit ?

    gruß,
    fitz
     
  2. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Ich habe (wegen einiger Probleme in iMovie5) sehr lange iMovie5 / 4 und 2 (!) parallel verwendet auf einem System. Das war völlig Problemlos.
    Zur Installation habe ich einfach nur das Programmpaket von einem alten Backup in den Programme-Ordner kopiert (also nicht das iMovie-Installationspaket gestartet).

    Inzwischen verwende ich iMovie6, aber iMovie5 läuft auch noch (hab es gerade noch mal getestet)
     
  3. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    26.03.2004
    Hallo!
    Was für Erfahrungen? Du hast die Anleitung ja selber gepostet. Einfach so machen und dann wird das funktionieren... Oder hast du es gemacht und es klappt nicht?

    Margh
     
  4. fitzcaraldo

    fitzcaraldo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.02.2004
    stimmt, ich habe die anleitung gepostet...

    ...da ich aber kein eingfleischter mac-user bin, und mich eigentlich nur an der oberfläche tummel, da wollte ich sicherstellen, daß ich mir mit so einer maßnahme nicht irgendetwas schrotte und mir die kiste abfliegt.

    dehalb die nachfrage ob es -so wie beschrieben- denn auch funktioniert.

    danke für eure antworten.
     
  5. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Am einfachsten ist es ein bereits installiertes iMovie5 zu kopieren.

    Aber deine Anleitung sollte auch funktionieren.
     
  6. fitzcaraldo

    fitzcaraldo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.02.2004
    @quack

    genauso werde ich es versuchen. Habe noch ein altes backup.
    Umbenennen sollte ich allerdings trotzdem das 6-er, oder?

    gruß,
    fitz
     
  7. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Klar, sonst überschreibst du es ja.
    Ich habe bei mir ein "iMovie 2", "iMovie 4", "iMovie 5.0.2" und "iMovieHD" im Programme-Ordner.
     
  8. fitzcaraldo

    fitzcaraldo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.02.2004
    hat geklappt !
    ich mußte allerdings wie oben beschrieben das 5er neu installieren, weil mein backup nicht vollständig war.

    vielen dank&gruß,
    fitz
     
Die Seite wird geladen...