Immer öfter Absturz...

Diskutiere mit über: Immer öfter Absturz... im Mac OS X Forum

  1. k33k

    k33k Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.08.2003
    hi,

    wenn ich hier im Forum, oder auf einer anderen Seite mit Safari surfe schmiert mir mannchmmal der G5 ab. Dannn kommt diese grauhinterlegte meldung:" Der Computer nuss neu gestartet werden!"

    kennt ihr solch einen Bug schon oder hängt das mit dem G5 zusammen.


    Ausserdem verstellen sich manchmal die einstellungen unter Mac OS X wie: Maus, Tastatur, Sprache usw..

    gruß
    Michael
     
  2. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    15.12.2002
    hi,
    diese Meldung hatte ich auch öfter. Wann?: Als ich im Netzwerk auf meinen XP Rechner zugreifen wollte. ist das bei Dir auch der Fall?

    Ansonsten hatte ich diese Meldung nie!
     
  3. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Hallo,

    was hast du denn sonst noch an deinem Mac so dran hängen? Modem-Adapter, Hubs etc...?

    Dylan
     
  4. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.03.2003
    Kernel Panic

     

    Die Fehlermeldung ist ein "Kernel Panic".
    D.h., ein Problem, welches das Betriebssystem nicht abfangen kann und deshalb mit eben dieser letzten Meldung Adieu sagt.

    Passiert das nur beim Surfen mit Safari?
    Welche MAC OS - Version hast Du drauf (Original 10.2.7?)
    Welche Version hat Dein Safari (v85?)

    Ich finde das bedenklich, wenn Safari das komplette System zum Absturz bringt.

    Alternativ mal einen anderen Browser wie z.B. Netscape oder Mozilla probieren, ob es damit stabil läuft.

    Gruss Keule
     
  5. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Re: Kernel Panic

     

    Genau das denke ich eben nicht. Da es allerdings während dem Surfen passierte, könnte ich mir gut vorstellen, dass die Kernel Panic durch die Schnittstelle zwischen G5 und Internet ausgelöst wurde - deswegen meine Frage nach externen Erweiterungen...

    Dylan
     
  6. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.03.2003
    Dylan, Du hast Recht!

    Ich habe ausser acht gelassen, dass ein externes Gerät oder dessen Treiber die Absturzursache sein könnten.

    Gruss Keule
     
  7. Biber Bruder

    Biber Bruder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.09.2003
    Hallo zusammen,

    ich hatte vor einiger Zeit den gleichen Fehler. Er trat auf als Safari lief und ich versuchte den Internet Explorer parallel zu starten.
    Können die beiden nicht miteinander?

    Grüße,
    Biber Bruder
     
  8. Kernel-Panics unter Mac OS X sind meistens auf schlechten Speicher oder defekte USB-Geräte zurückzuführen. Das solltest Du beides mal zuerst überprüfen. Mit Safari wird Dein Problem mit der allerhöchsten Wahrscheinlichkeit nichts zu tun haben.


    @ Biber Bruder
    Safari und IE können ohne Probleme parallel laufen.
     
  9. k33k

    k33k Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.08.2003
    hi jungs,
    erstmaal danke für die schnellen antworten.

    also:

    dieser Fehler tauchte bisher meistens! (ob immer kann ich nicht sagen) mit safari auf.

    ich habe safari v85.5

    externe geräte betreibe ich überhaupt nicht.

    es gibt nur eine netzwerkverbindung zu einem 10/100 switch der wiederum an einem router hängt. in diesem netz ist noch ein windowsrechner!

    gruß
    michael
     
  10. Oliver

    Oliver MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2001
    Hallo,

    ich hatte ein ähnliches Problem mit einem neuen G4. Ich hatte regelmässig Abstürze. Allerdings nicht nur mit einem Programm (Safari war aber auch dabei).
    Ich habe den Hardwaretest gemacht. Allerdings ohne eine Fehlerdiagnose. Ich konnte den Fehler nach einigem Testen mit Photoshop und einer grossen Datei (ca.600MB) provozieren. Ich habe dann die Arbeitsspeicherbausteine einzelnen getauscht und immerwieder den Test mit Photoshop gemacht. Einer der Speicherbausteine hat sich dann als defekt erwiesen. Seitdem läuft wieder alles stabil.
    Vielleicht hilft dir das weiter.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche