Immer nach Neustart: Mail kommt nicht ins Netz

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von schmuddelkind, 16.08.2005.

  1. schmuddelkind

    schmuddelkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    08.03.2004
    Das Problem:
    Nach jedem Neustart bzw. wenn Mail zum ersten Mal geöffnet wird, versucht es bis zum time-out die Mails abzurufen – ohne Erfolg. Abhilfe schafft hier nur a) das Abrufen manuell zu stoppen und manuell neu zu starten oder b) Mail schliessen und wieder öffnen.

    Unter 10.3.x hatte ich dieses Problem nie, seit meinem Upgrade auf 10.4.2 ist es immer da. Clean Install mit Migration der Daten. Ist das Problem, oder besser eine Lösung, bekannt?
     
  2. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    Registriert seit:
    01.05.2004
    Hast du Mail als Startobjekt angeklickt?
    Welchen Internetzugang nutzt du? (Airport, Ethernet, PPPoE, Modem, usw.)
    Schon die Rechte repariert?
     
  3. schmuddelkind

    schmuddelkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    08.03.2004
    Ich gehe via Airport an den Router, Mail starte ich manuell. Ich habe mal die Rechte repariert, reprebinding durchgeführt, Caches gelöscht und alle Routinen durchlaufen lassen und jetzt geht es wieder.

    Super! :) Und vielen Dank!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen