Imap in Mail speichern?

Diskutiere mit über: Imap in Mail speichern? im Mac OS X Apps Forum

  1. Volker Hoebel

    Volker Hoebel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    20.06.2006
    Hallo zusammen!

    Gibt es eine Möglichkeit, Emails, die über IMAP empfangen wurden, lokal abzuspeichern? Hintergrund der Frage ist, dass AOL nur das IMAP-Protokoll zulässt und die Nachrichten nach 7 Tagen gnadenlos löscht. (Wenn man die AOL-Software nutzt, speichert diese lokal).

    Hant jemand eine Idee?

    Vielen Dank!
     
  2. sparky

    sparky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    29.04.2003
    unter erweitert beim account einfach sicherstellen, dass "Alle E-Mails mit ihren Anhängen" angewählt ist.

    dann passiert das von dir gewünschte.

    grüße
    sparky
     
  3. codingmonkeys

    codingmonkeys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.05.2006
    Dann stell doch einfach auf POP3 um, dann werden die E-Mails heruntergeladen. Wenn AOL die Mails sowieso nach 7 Tagen löscht, bringt dir das IMAP-Protokoll nichts.
     
  4. sparky

    sparky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    29.04.2003
    hast du seinen post auch wirklich genau gelesen?

    mal davon ab. eine lokale kopie ist auch dann noch da, wenn sie online weg ist.
    nach meinem verständnis.
     
  5. codingmonkeys

    codingmonkeys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.05.2006
    Ja, das habe ich. Ich hoffe du hast meinen post auch genau gelesen. ;)

    Ich habe ihm lediglich vorgeschlagen auf POP3 umzustellen, da das - wenn die E-Mails von AOL nach 7 Tagen gelöscht werden - den selben Effekt erzielt: E-Mails werden heruntergeladen und sind lokal auf dem Rechner gespeichert.

    Was bringt es IMAP einzustellen, wenn die Mails nicht online gespeichert sind. Er könnte außerdem ein Problem kriegen, sobald die lokalen E-Mails mit den E-Mails auf dem Server synchronisiert werden und dort gar keine mehr vorhanden sind.
     
  6. fralud

    fralud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    18.11.2005
    Das glaub ich mal nicht. Sobald er wieder online ist, der Mail-Client mit dem IMAP-Server verbunden ist und mitbekommt, dass die Mail weg ist, dann ist sie auch lokal weg. Das ist Sinn und Zweck von IMAP.

    Ich würde ein zweites Postfach einrichten und alles dahin routen.
     
  7. Volker Hoebel

    Volker Hoebel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    20.06.2006
    Vielen Dank für die Antworten.

    @sparky: Die Einstellung war angehakt, wie von Dir beschrieben. Das hat mich ja so stutzig gemacht. Bei meinem Web.de-Account funktioniert es übrigens problemlos, nicht aber bei AOL.

    @Codingmonkeys: Pop3 bietet AOL nicht an, sonst gäbe es das Problem nicht!

    @FrankSE: Ich glaube, Du hast die Finger auf die Wunde gelegt. Ich habe eben noch mal nachgeschaut, Mail hat ein Feature: "Geänderte Postfächer automatisch synchronisieren" Wenn das angehakt ist, wird es wohl so sein, wie von Dir beschrieben, d.h., bei der nächsten Verbindung wird alles gelöscht.

    Nun muss ich wieder 7 Tage abwarten, ob es das Häkchen auch war, da AOL 7 Tage aufbewahrt....
     
  8. codingmonkeys

    codingmonkeys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.05.2006
    Typisch AOL - dann geht es natürlich nicht anders.
     
  9. X-Burner

    X-Burner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.08.2006
    Frage mich gerade genau dasselbe und es ist mir noch etwas unklar. Habe ganz viele Emails in meinem imap-Account auf dem Mac. Nun möchte ich diese per Pop3 auf einen anderen Rechner (Windows *duck*) runterladen, aber sicherstellen, dass diese Emails auch noch auf meinem Mac gespeichert bleiben. Wie kann ich das erreichen?
    Soweit ich weiß, werden diese Emails dann von meinem MacBook verschwinden, sobald sie per pop3 auf dem PC runtergeladen sind. Habe "Geänderte Postfächer automatisch synchroniseren" deaktiviert.
    Es handelt sich um einen Web.de-Account und da hat man ja leider nur 12 MB, drum möchte ich die Emails per pop3 runterladen auf meinen Desktop-PC. Beispielsweise "verschwinden" die Emails vom Macbook ja sobald man die entsprechende Email zuvor per Hand auf der Web.de-Seite löscht. Deswegen denke ich, dass dies auch der Fall ist, wenn man per pop3 abruft.
     
  10. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.678
    Zustimmungen:
    1.908
    Registriert seit:
    14.01.2006
    pop3 ohne löschen?

    kein problem...im postfachverhalten (postfach einstellungen) unter "erweitert" beim punkt
    "nach erhalt einer email diese vom server löschen" den haken rausnehmen...

    sinnigerweise sollte man diesen punkt vor dem abrufen der emails checken...


    achso pc... welches mailprogramm benutzt du denn? das wär wichtig um dir zu helfen.
    manchmal heisst der menüpunkt "nachrichten auf dem server belassen" - manchmal aber auch anders
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Imap Mail speichern Forum Datum
Mac Mail Imap Sortierung Mac OS X Apps 31.10.2016
Mail / IMAP funktioniert nicht so wie es soll Mac OS X Apps 30.10.2016
Mail-Problem unter El Capitan: iCloud-Mail Zeitüberschreitung zum Server p23-imap... Mac OS X Apps 11.08.2016
IMAP Ordner unter "Eingang" anzeigen Mac OS X Apps 11.08.2016
Emails über IMAP empfangen und auf dem Mac automatisch lokal speichern?! Mac OS X Apps 11.07.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche