iMac wird lahm: Aktivitätsanzeige lässt sich nicht mehr starten?!

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von leo-magic, 29.04.2006.

  1. leo-magic

    leo-magic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.12.2004
    Hallo

    War am 3D modellieren, etwas ganz simples, nur grundformen, also nichts speicherintensives. Aber plötzlich wurde mein iMac G5, 2.1 GhZ, 1.5 GB Ram voll lahm.

    Ich wollte also die "Aktivitätsanzeige" starten, um zu schauen was los war, doch die lässt sich nicht starten. Nach dem Dopelklich auf das Symbol passiert nichts! Hab den Mac auch mal neugestartet, das Programm lässt sich nicht öffnen!

    Wer kann mir helfen?

    Léo
     
  2. leo-magic

    leo-magic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.12.2004
    Hi

    Hab mal (aus Angst) ein Antivirus-Programm installiert (Virex). Nach dem Installieren musste ich den Mac neustarten, doch beim neustarten ist dann der Bildschirm grau geworden und es sind so komische Schriften (wie Starten bei Windows...) über dem Bildschirm gewesen.

    Im Hintergrund war noch die Meldung "Neu starten", also diese Meldung vom OS X, dieses Symbol und so.

    Hab natürlich gleich neugestartet (lange auf POWER drücken)

    Was war das? Das Programm Aktivitätsanzeige lässt sich immer noch nicht starten...

    HILFE!!!

    Léo
     
  3. Bob S.

    Bob S. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.03.2003
    Bist Du sicher, daß sie nicht startet? Möglicherweise ist nur kein Programmfenster eingeblendet.
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Wenn die Aktivitätsanzeige nicht startet hilft fast immer Rechte reparieren.
     
  5. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.11.2004
    Wenn der Rechner zu stark mit anderen Dingen beschäftigt ist (3D-Rendering kann ein solches Ding sein), und das Starten eines weiteren Programmes daher länger als eine bestimmte Anzahl von Sekunden dauert (ca. 30 bis 40 Sekunden), bricht das System von sicher heraus ohne weitere Meldung den Programmstart des Letzteren ab. So sieht dann nur noch das Icon ein wenig hüpfen, biss es wieder stehen bleibt, ohne dass etwas passiert.

    Virex zu installieren war vermutlich nicht schädlich aber auch nicht hilfreich. Was Du machen kannst, ist, falls es nicht »von selbst« besser wird, einfach mal im sicheren Modus (ohne Peripherietreiber) zu starten. Wie das geht (ist sehr einfach), steht bei Apple:

    Mac OS X: Was ist ein sicherer Systemstart/sicherer Modus (Safe Boot, Safe Mode)?
     
  6. leo-magic

    leo-magic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.12.2004
    Hallo

    Heute nochmals veruscht, wenn ich die "Aktivitätsanzeige" öffne, kommt im Dock für ca. eine halbe Sekunde das Symbol und verschwindet dann sofort wieder...

    Was soll ich machen? Rechte reparieren? Wie macht man das?

    Soll ich zuerst mal im "Festplattendienstprogramm" die Festplatte überprüfen oder die Benutzerrechte überprüfen?

    232.9 GB... oder Macintosh HD im Festplattendienstprogramm wählen und was soll ich überprüfen? "Volume überprüfen" oder "Volume-Zugriffsrechte überprüfen?"

    Und wenn es einen Fehler findet?

    Danke, Léo
     
  7. Cornholiooo

    Cornholiooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Im Festplattendienstprogramm wählst du deine Festplatte und danach auf der rechten Seite Volumen reparieren usw.. aus...
     
  8. leo-magic

    leo-magic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.12.2004
    Hi

    Ja, aber was soll ich genau auswählen?

    232.9 GB... oder Macintosh HD im Festplattendienstprogramm wählen und was soll ich überprüfen? "Volume überprüfen" oder "Volume-Zugriffsrechte überprüfen?"

    Léo
     
  9. leo-magic

    leo-magic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.12.2004
    hab mal meine Festplatte (Macintosh HD) überprüft, das ist rausgekommen:

    Es kommt die Meldung: siehe Anhang

    Und dann steht:
    Code:
    Volume „Macintosh HD“ überprüfen
    HFS+ Volume wird überprüft.
    Zusatzdatei für Dateiaufbau wird überprüft.
    Katalog wird überprüft.
    Ungültiger Name
    Ungültiger Name
    Multi-Link-Dateien werden überprüft.
    Multi-Link-Dateien werden überprüft.
    og hierarchy.",0)
    Datei für erweiterte Attribute wird überprüft.
    Volume-Bitmap wird überprüft.
    Volume-Informationen werden überprüft.
    Das Volume „The volume osh HD needs to be repaired.
    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.
    
    
    1 HFS-Volume überprüft
    	Volume muss repariert werden.
    Was soll ich machen? Auf "Volume reparieren" klicken im Festplattendienstprogramm? Rislkier ich da was?

    Léo
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2006
  10. leo-magic

    leo-magic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.12.2004
    Hab nun noch mal die "Volume-Zugriffsrechte überprüft", das ist herausgekommen:

    Code:
    Zugriffsrechte für „Macintosh HD“ überprüfen
    Korrekte Zugriffsrechte für die Dateien bestimmen
    Der Benutzer unterscheidet sich für „./Applications/Address Book.app/Contents/Resources/Telephony.bundle/Contents/Resources/ABDeviceCommandSets.plist“, eigentlicher Benutzer ist 0, Benutzer ist jedoch 501
    Die Zugriffsrechte für „./Library“ unterscheiden sich, Soll-Wert „drwxrwxr-t “, Ist-Wert „drwxrwxr-x “
    Die Gruppe unterscheidet sich für „./private/etc/authorization“, eigentliche Gruppe ist 80, Gruppe ist jedoch 0
    
    Überprüfung der Zugriffsrechte abgeschlossen
    Die Zugriffsrechte wurden auf dem ausgewählten Volume überprüft oder repariert.
    
    Nun, was soll ich machen?

    Danke, Léo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen