iMac USB Problem

Diskutiere mit über: iMac USB Problem im iMac, Mac Mini Forum

  1. RBG

    RBG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2005
    Hi,

    ich hatte eben gerade ein seltsames Problem mit einem USB Anschluß an meinem iMac G5 2 GHz (MacOS 10.4.3).

    Zur Zeit ist es so, daß meine Logitech Maus mit einem USB 1.1 Port an der Tastatur verbunden ist und die Tastatur an den obersten der drei USB 2.0 Anschlüsse des iMac angeschlossen ist. Mit dem mittleren USB 2.0 Anschluß des iMac ist mein Drucker verbunden.

    Nun wollte ich von einem USB Stick Daten auf den iMac übertragen. Zuerst habe ich den an den zweiten USB 1.1 Anschluß an der Tastatur reingesteckt, worauf das System mir mitteilte "das die Stromversorgung für ein USB Gerät nicht ausreicht".
    Also habe ich den Stick an den untersten (die beiden anderen sind ja belegt) USB 2.0 Anschluß des iMac reingesteckt. Aber es kam keine Reaktion vom System. Im Finder wurde der Stick nicht angezeigt.
    Ich habe dann das USB Kabel der Maus aus der Tastaur rausgezogen und in den untersten USB Port des iMac gesteckt, aber der Mauszeiger ließ sich nicht mehr bewegen als ich sie mit dem untersten USB Anschluß verbindete.

    Erst als ich sowohl die Maus und den Drucker per USB an die Tastatur anschloß und den Stick in den mittlere USB Anschluß des iMac reinsteckte, konnte ich die Daten vom Stick runterladen und ausdrucken.

    Aber ich mache mir so meine Gedanken, ob der unterste USB 2.0 Anschluß meines iMac vielleicht defekt ist? Immerhin funktionierte weder die Maus noch der USB Stick mit diesem USB Port, obwohl ich die Maus schonmal vor ein paar Monaten an dem Anschluß dran hatte und sie auch funktionierte. Was sagt ihr dazu?
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Schliess die Maus mal an dem "defekten" Port an, und fahre dann den iMac mal hoch, vielleicht tut der Port es dann wieder. Man weiss ja nie.
    An sonsten helfen vielleicht die üblichen Hilfsmittel (PRAM Reset ;))
     
  3. RBG

    RBG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2005
    Wunderbar! Hattest Recht, nach dem Neustart funktionierte es. Vielen Dank :)
    Finde ich aber ein bißchen seltsam, da man USB Geräte doch eigentlich während des laufenden Betriebes wechseln bzw neu anschliessen können sollte. Und dann funktioniert das nur nicht an dem einen Port. Naja nun funktioniert es ja.

    Nur mal so was wäre denn der PRAM Reset gewesen bzw wie mache ich den?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac USB Problem Forum Datum
Problem mit USB 3.0 Hubs am iMac 27" late 2013 iMac, Mac Mini 09.02.2015
iMac 21.5 late 2013 und iPhone 4 USB Problem iMac, Mac Mini 12.12.2013
Imac und USB 3.0 Problem iMac, Mac Mini 07.11.2013
iMac late 2009 - Bildprobleme TV mit Mini DisplayPort, USB, Toslink Audio to HDMI iMac, Mac Mini 12.08.2010
iMac 24 C2D und USB Hub = Problem iMac, Mac Mini 12.08.2007

Diese Seite empfehlen