iMac (und andere Geräte) in Neuseeland

Diskutiere mit über: iMac (und andere Geräte) in Neuseeland im iMac, Mac Mini Forum

  1. hepsen

    hepsen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2006
    Hallo,

    da ich überlege mein Studium in einem anderen Land fort zu setzen bin ich nun an folgende Grenze gestoßen: Funktionieren meine elektronischen Geräte ohne Probleme?

    Da für mich nur Neuseeland in Frage kommt, lässt sich dieses gut eingrenzen.
    Ich weiß dass Neuseeland über eine Stromstärke von 230/240 Volt Wechselstrom bei 50 Hertz hat. Also unserem System gleich. Aber die haben doch sicherlich andere Stecker. Weiß hier jemand welche? Die selben wie die Engländer?

    Als nächstes dann der TV... haben die PAL oder NTSC? Gibt es dort DVB-T?
     
  2. henchen2410

    henchen2410 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    09.01.2006
  3. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2005
    google hat folgendes rausgespuckt:
    Stecker und andere Fakten
    Fernsehnorm

    Und es gibt m.W. noch keinen Sender, der DVB-T ausstrahlt. Kann aber sein, dass die Info nicht mehr aktuell ist.
     
  4. hepsen

    hepsen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2006
    recht herzlichen dank!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche