iMac Probleme mit Rohlingen?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von gagarin, 04.04.2006.

  1. gagarin

    gagarin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.04.2005
    Gibt es Erfahrungen mit nicht funktionierenden CD-R (oder sonstigen) Rohlingen beim iMac G5?
    Ich habe eine 25-er Spindel emtec CD-R Scheiben fast vollständig für die Tonne "verbrannt". Es gab ständig unterschiedliche Fehlermeldungen und teilweise extrem merwürdige Geräusche aus dem Laufwerk. Der Versuch eines Backups von iPhoto führte zum Totalabsturz.
    Mit einem Sony CD-RW Rohling gabs danach keinerlei Probleme. Nachdem auch der Apple Hardwaretest keine Fehler gemeldet hat, gehe ich davon aus, dass ich die Kiste nicht wegschmeißen muss???

    Oder!?!?
     
  2. Spacemojo

    Spacemojo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Ich hatte das Problem, dass manche Rohlinge nicht erkannt wurden oder mit einem Fehler der Brennvorgang beendet wurde. Ich hab dann Patchburn installiert und alles funktioniert.
     
  3. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Zu erwähnen gibt es noch, dass die Brennersoftware von jedem Brenner (auch in der Dosenwelt) die Rohlinge erkennen muß und auch unterstützen muß. Sonst werden die Rohlinge evtl. überhaupt nicht gebrannt oder auf fast niedrigster Geschwindigkeit (1x-2x).

    Ich habe mit Verbatim sehr gute Erfahrungen gemacht. Sie brennen immer auf maximaler Geschwindigkeit und alle Rohlinge waren bisher immer fehlerfrei.
     
  4. Bodobear

    Bodobear MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.06.2005
    Hi, ich besitze ebenfalls einen Intel 20" iMac und mein Superdrive macht zB bei TDK Rohlingen sehr merkwürdige Geräusche - ein lautes Aufheulen, das sich ein paar Male wiederholt. Bei Verbatim Minus R DVD´s passiert das allerdings nur gelegentlich.
    Ich war auch schon gleich verunsichert, ob vielleicht das Laufwerk defekt ist.. ?
    Werde aber zuerst weiter mit den Verbatim testen. Welche Rohlinge verwendet ihr ?

    Gruß, Bodo.
     
  5. gagarin

    gagarin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.04.2005
    es brennt!

    Vielen Dank für eure Hinweise, es lag tatsächlich an den Emtec Rohlingen! Die mag der iMac offenbar überhaupt nicht...im PB dagegen völlig problemlos...

    :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen