Imac Problem!

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Borahm, 14.03.2005.

  1. Borahm

    Borahm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.03.2005
    Hallo Leute!

    Ich hab KEIN Bock mehr, den einen Thread über 30 Seiten zu lesen :( Seit Tagen/Wochen google ich über das bekannte Problem. Entweder soll die Midplane (Was immer das auch ist), oder das Netzteil oder sonst was ausgetauscht werden, um das GERÄUSCH zu dämmen bzw. zu beseitigen. Wo liegt nun das WIRKLICHE Problem. Was macht das Geräusch? Und WIE kann man es nun lösen? Gibt es nun eine "allgemeine" Lösung?

    Einfach mal "Marble" (oder ein anderes Game) oder so zocken und dann die Boxen ausmachen! Ist es bei Euch nicht auch "Laut" ?

    Ich bitte nur um konstruktive Antworten, damit der Thread NICHT wieder überflutet wird...

    Please help!
    Danke
    Borahm
    PS.: Ich besitze seit ein paar Tagen einen Imac G5, 17er mit 1,6 Ghz
     
  2. mcnewbie

    mcnewbie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.08.2004
    wie wärs mit einem Anruf bei Apple Care?
     
  3.  
  4. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Erst mal nicht so brüllen (Großbuchstaben). Wenn du keine Lust hast, dich in langen Threads zu informieren, dann wird das hier auch keinen Erfolg haben ;)

    Mein iMac G5 1,8 Giga dreht die Lüfter auf, wenn der Prozessor voll gefordert wird (Game oder GarageBand) und das hat seine Richtigkeit. Punkt. :)
     
  5. RETRAX

    RETRAX Gast

    auch wenn du den Prozessor auf "automatisch" gestellt hast?

    Drehen die Lüfter mehr auf wenn man auf "maximal" stellt?


    Gruss

    Retrax
     
  6. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Bei automatisch sind die Lüfter lediglich dann gut hörbar, wenn die Prozessoerauslastung über 80% geht. Das ist bei mir nur in GarageBand und bei Dungeon Siege der Fall. Da stört es wegen der Musik aber nicht.

    Bei der Einstellung maximal ist der Lüfter geringfügig lauter, aber nicht störend.
     
  7. JAGass

    JAGass MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.10.2004
    Ich würde sagen man muss das einfach akzeptieren, so blöd das auch klingt.
    Ich habe den angesprochenen Thread durchgelesen und bin für mich zu dem Schluss gekommen, dass man die Geräusche toleriert oder seinen iMac wieder zurückschickt weil dieser Tausch des "Midplanes" anscheinend nichts bringt und der Sound einfach "normal" ist. Nachdem ich mir ein paar andere Meinungen angehört habe (meine Familienangehörigen meinten ich würde mich anstellen bzw. das sei nicht schlimm...) bin ich zu dem Ergebnis gekommen, den Mac zu behalten. Gut ist ja, dass man die Prozessorleistung variieren kann und somit auch die Geräuschkulisse - natürlich mit Einbußen bei der Geschwindigkeit.

    Nerven tut es einen vor allem wenn man sich hineinsteigert und nur noch auf das Geräusch achtet. Trotz alledem hatte ich auch auf einen leiseren bzw. halt nicht-säuselnden Mac gehofft - vor allem bei dem Preis. Aber man kann anscheinend nicht alles haben... :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2005
  8. djmorris666

    djmorris666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Diese Aussage kann man eigentlich nur noch bestätigen. Deshalb arbeite ich immer mit "Maximal". Ich weiß allerdings nicht wie das beim 17er ist. Davon handelt ja der "30 Seiten" lange Thread. Ich kann mir aber auc vorstellen, dass einige wohl zu empfindlich sind. Habe selbst schon einige 17" iMacs miterlebt (auch unter Volllast) und ich muss sagen "Laut" ist was anderes ;)

    ciao
     
  9. JAGass

    JAGass MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.10.2004
    Ich glaube es geht nicht so sehr um die Laustärke sondern um diesen einen Lüfter, der einfach diese unangenehmen Geräusche produziert - ein rauschen würde bei mehr Lautstärke weniger stören als dieses Gesäusel.

    Die iMacs, welche ich in den Läden bestaunt habe, waren dort auch total leise - aber wahrscheinlich nur wegen den ganzen Nebengeräuschen...
    Schade dass bis jetzt keiner von den "Zufriedenen" bereit war auch mal eine Tonaufnahme zum Vergleich zu machen, würde auf manche Kritiker bestimmt beruhigend wirken, dass die anderen auch so Geräusche machen (und dass das Ganze sehr von der inneren Einstellung zu der Sache abhängt).
     
  10. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Das mit den Tonaufnahmen lasse ich grundsätzlich sein, da das kein Anhaltspunkt ist. Je nachdem, wie laut man das File abspielt und je nachdem, wie man es aufnimmt kommen ganz unterschiedliche Ergebnisse zusammen. Das ist alles andere als objektiv.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen