iMac Ordner mit Fragezeichen - bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von stillloading, 19.04.2006.

  1. stillloading

    stillloading Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.04.2006
    Hallo, ich bin der Neue hier :D

    zu meinem Prob, hab von nem Bekannten nen iMAc bekommen, mit der Bitte "das ding geht nicht mher mach was damit es wieder läuft.." gut dachte ich versuchst du dein Glück..

    habe leider keine Ahnung von MAC.. also schalte den iMac ein dann kommt nach kurzer weile ein Bildschirm mit nem blinkendem Fragezeichen und nicht passiert mehr.. hab dann irgendwie sonen orangen Bildschirm aktiviert - sah aus wie DOS oder so.. aber auch hier kam ich nicht weiter..

    alles was ich herausbekommen konnte ist:
    Apple Power MAC 2 1.4.17f4 BootRom buildt 03/20/01..

    ich hoffe jemand kann mir sagen , was ich tun muss um das nette Ding zu retten, was man dazu braucht und wo man es bekommt.. :D

    nochwas ich habe keinerlei CDs o.Ä.
     
  2. theHobbit

    theHobbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    07.08.2005
    Ordner mit Fragezeichen bedeutet, dass kein Bootbares System gefunden werden konnte.
    Ohne eine CD wirst Du da kaum weiterkommen
    (aber ich bin hier nicht der Experte).
     
  3. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Ohne CDs kannst du ihn nicht retten.

    Der Ordner mit Ausrufezeichen sagt dem fachkundigen Benutzer, dass der Mac keinen Systemordner sprich kein Betriebsystem auf den großen Weiten seiner internen Festplatte finden konnte.

    Du brauchst also eine Mac OS X CD/DVD mit der du ihm wieder ein Betriebssystem installieren, bzw. ein Leben einhauchen kannst. Diese bekommst du zum beispiel im Apple-Store.

    Auch wäre es sicher Hilfreich, den anscheinend nicht so fachkundigen Besitzer darüber auszufragen, wie er den Inhalt der Festplatte gelöscht bzw. unlesbar gemacht hat.

    Freundliche Grüße und viel Glück,
    Peacekeeper
     
  4. stillloading

    stillloading Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.04.2006
    hallo, danke für die fixe antwort - er hat sich gedacht die festßplatte ist voll ich verschieb einfach mal alles in den papierkorb, was unwichtig scheint..
    kann ich denn auf diesen 6 jahre alten mac das neue OS installieren? kostet ja immerhin 130€ oder so..
    oder kann man dieses verschieben in den papierkorb irgendwie rückgängig machen?
     
  5. theHobbit

    theHobbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    07.08.2005
    Ob da OS X installiert werden kann weiss ich nicht, aber
    zwecks der 130 Euro : Hab hier noch ein OS Tiger übrig, da bei meinem Mini ja ein System dabei war. Könntest Du für wesentlich weniger Geld haben - falls Interesse besteht :) (-> dann eben PN schicken)

    EDIT: Falls der Papierkorb nicht geleert wurde könntest Du es
    theoretisch noch zurückschieben - allerdings wüsste ich jetzt nicht wie,
    da ja kein System mehr da ist ...

    Gruss
    -theHobbit-
     
  6. stillloading

    stillloading Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.04.2006
    weiß sonst wer rat?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2006
  7. florff

    florff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.01.2004
    Hast Du einen anderen Mac? dann könnte es möglich sein, den alten im Target-Modus zu starten und vom neuen aus auf den Papierkorb zugreifen zu können.
     
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Wird wahrscheinlich der hier sein...

    Power Macintosh G4 (Digital Audio)

    CPU
    CPU: PowerPC 7450
    CPU Speed: 466/533/667/733
    FPU: integrated
    Bus Speed: 133 MHz
    Data Path: 64 bit
    ROM: 1 MB ROM + 3 MB toolbox ROM loaded into RAM
    RAM Type: PC133
    Minimum RAM Speed: 133 MHz
    Onboard RAM: 0 MB
    RAM slots: 3
    Maximum RAM: 1.5 GB
    Level 1 Cache: 32 kB data, 32 kB instruction
    Level 2 Cache: 1 MB backside, 1:2
    Expansion Slots: 4 64-bit 33 MHz PCI, 1 4x AGP (filled)

    Video
    Video Card/Chipset: NVidia GeForce2 MX
    VRAM: 32 MB
    Max Resolution: all resolutions supported
    Video Out: VGA/DVI, ADC

    Storage
    Hard Drive: 30/40/60 GB
    ATA Bus: ATA-66
    Zip Drive: optional 250 MB
    Optical Drive: 32x/8x/4x CD-RW

    Input/Output
    USB: 2
    Firewire: 2
    Audio Out: stereo 16 bit mini, Pro Speaker
    Speaker: mono

    Networking
    Modem: 56 kbps
    Ethernet: 10/100/1000Base-T
    Airport: optional

    Miscellaneous
    Codename: Clockwork
    Gestalt ID: 406
    Power: 338 Watts
    Dimensions: 17" H x 8.9" W x 18.4" D
    Weight: 30 lbs.
    Minimum OS: 9.1
    Maximum OS: 10.4.6

    Introduced: January 2001
    Terminated: July 2001
     
  9. timoken

    timoken MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    11.11.2003
    genau, an anderen mac anklemmen, im targetmodus starten. auf dem anderen mac die (system)-dateien wieder aus dem papierkorb ziehen und das ding sollte wieder starten
     
  10. stillloading

    stillloading Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.04.2006
    habe leider kein anderen mac. geht sowas auch über windows xp? danke avalon vielleicht ist das ja hilfreich!
    Storage
    Hard Drive: 30/40/60 GB
    ATA Bus: ATA-66
    Zip Drive: optional 250 MB
    Optical Drive: 32x/8x/4x CD-RW
    das heißt es hat kein DVD-LW das neue OS gibet aber nur auf DVD richtig? wo kann ich denn da nen dvd-lw anklemmen?
     
Die Seite wird geladen...