iMac - noch paar Fragen, die es im Forum noch nicht gibt!

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von zerozero, 25.12.2004.

  1. zerozero

    zerozero Thread Starter Banned

    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.07.2004
    Hallo Leute, bevor ich mich jetzt endgültig zwischen iMac und PM entscheide
    habe ich noch paar Fragen zum iMac, die hier noch nicht beantwortet wurden:

    Ist der iMac (bei dieser engen Bauweise) auch für den Dauerbetrieb geeignet?
    24h/356days ? Meint ihr nicht, dass der Verschleiß höher liegt, also wenn man den PM im Dauerbetrieb betreibt?

    Wenn der iMac an bleiben soll, der Bildschirm aus ist, was leuchtet noch am iMac ?
     
  2. Mick321

    Mick321 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    04.06.2004
    Von einzelnen Händlern wird tatsächlich behauptet, der iMac sei zum Dauerbetrieb nicht geeignet. Bei mir ist er fast immer an und ich sehe keine Probleme. Laut wird er eigentlich nur beim Rendern von Filmen, im Ruhezustand ist er fast unhörbar. Leider ist das pulsierende Lämpchen an der Frontseite nicht so elegant wie früher, weil etwas zu groß und klobig geraten. Insgesamt finde ich es aber doch einen sehr eleganten Rechner und bin froh, nicht so einen Trumm unter dem Tisch stehen zu haben. Ob auf die Dauer die höheren Temperaturen im Inneren Festplatte oder Display schädigen können, wird leider erst die Zeit zeigen- noch bin ich der Meinung, dass es sich um Panikmache handelt.
    Michele
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    hallo

    ich würde weder iMac noch eMac im Dauerbetrieb halten beim G5 Desktop hätte ich da keine Sorgen aber den Anderen Rechner würde ich das nicht zumuten.
    wo liegt da auch der Grund dies zu tun?.

    Gruß
    marco
     
  4. Mick321

    Mick321 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    04.06.2004
     
  5. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Wo soll denn, Deiner Meinung nach, das Problem bei einem eMac liegen? Ich schalte meinen höchstselten mal aus. Manchmal läuft er über zwei Wochen am Stück.
    Gruss
    eMac_man
     
  6. zerozero

    zerozero Thread Starter Banned

    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.07.2004
    hat sich Apple dazu geäußert, ob man den iMac im Dauerbetrieb halten kann?
     
  7. nicketter

    nicketter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    24.01.2004
    ich denke das sollte kein problem sein. mein bruder lässt den imac (G4) regelmässig stundenlang oder zum teil mehrere tage filme rendern. das gab bis anhin auch noch keine probleme. ich denke das sollte dem mac schon eher schaden als immer im ruhezustand lassen. mein cube ist nun auch schon seit einem monat oder mehr im dauerbetrieb. da habe ich auch keine probleme....

    gruss nicketter
     
  8. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    ich würde mal behaupten, dass es nicht mehr oder weniger schadet als einen Tower durchlaufen zu lassen.
    Warum? Naja: ist da nun ein Lüfter drin der Temperaturgesteuert anspringt oder nicht? Eben ;)

    Ob man das Gerät nun 8-12 Stunden (Arbeitstag) nutzt und dann ausschaltet, oder ihn die Nacht laufen lässt - wärmer als er nach 8 STunden schon ist wird er kaum werden.
    Ich denke im Gegenteil sogar, dass das An/Aus (erwärmen/abkühlen) auf lange Sicht schädlicher sein könnte als eine "konstante" Temperatur...
     
  9. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    27.06.2004

    das kenn ich von den dsl modems der telekom. wenn die dinger ein zwei jahre ohne pause durchlaufen und plötzlich ist der strom weg, gehen die dinger ohne starthilfe nicht mehr an. wobei man sagen muss, das es schon sehr lustig aussieht wenn jemand das netzteil seines modems föhnt ;-) dann gehts nämlich wieder wenns auf betriebstemperatur kommt.

    von daher keine ahnung was für den rechner schlechter oder besser is.

    gruss

    BuRn
     
  10. franzl008

    franzl008 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Mein alter iMac G4 lief 2 Jahre durch, ohne Probleme. Wieso sollte es beim iMac G5 anders sein? Auch mit PB oder iBook keinerlei Probleme im Dauerbertrieb!

    Gruß
    Franz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen