iMac mit Airport

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von diewilde13, 04.10.2006.

  1. diewilde13

    diewilde13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.09.2006
    Hi zusammen


    Ich will mir an Weinachten ein 20" iMac (Intel) mit AirportExpress kaufen.

    Nun habe ich aber gehört, dass der iMac eine ziemlich miese Verbindung mit AirPort hat (irgendwie so ne 802.11.n anstadt ne 802.11.g Verbindung)

    Hat da jemand Erfahrungen mit langsamen Verbindungen oder so?

    Ich verstehe das nicht so Wahnsinnig und freue mich auf Eure Antworten
    :pepp:

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
     
  2. MStone

    MStone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Hi,
    laut der technischen Beschreibung kann das WLAN doch die theoretischen 54MBit.
    Code:
    Kommunikation
    54 MBit/Sek. AirPort Extreme Karte (802.11g Standard) integriert(3)
    
    Alles Andere würde mich jetzt wundern.

    ./mstone
     
  3. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.221
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    Airport Extreme ist ganz "normal" 802.11g Standard, die sich mit jeder gängigen 11g-Hardware versteht. Eine sonderlich große Ahnung scheint derjenige nicht zu haben, der Dir was anderes erzählt hat...
     
  4. oglimmer

    oglimmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    16.11.2004
    Der iMac hat eine "ganz normale" 802.11 b/g WLAN Karte. Das ist der Standard mit bis zu 54 MB/s wie er überall angeboten wird und kompatibel ist.

    Man hat jetzt aber festgestellt, dass der Mikrochip zusätzlich auch den 802.11n Modus unterstützt, bzw. dass es ihn unterstützen könnte. Das ist nämlich etwas zukunftsmusik und nichts genaues weiß man nicht.
    (http://www.macrumors.com/pages/2006/09/20060924194334.shtml)

    Das sollte nicht aber gar nicht interessieren, Fakt ist dass das Ding 802.11 b/g hat.
     
  5. diewilde13

    diewilde13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.09.2006
    Ich habe aber gehört, weiss nicht ob es stimmt, dass der iMac Intel eine andere AirPort Karte installiert hat (802.11n anstadt 802.11g)
     
  6. diewilde13

    diewilde13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.09.2006
    Ah, dann binn ich erleichtert. Ist AirPort störungsanfällig???
     
  7. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.221
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    nicht mehr als jedes andere WLAN - es ist ja auch nix anderes als jedes andere WLAN.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac Airport
  1. jerom
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    233
    AgentMax
    13.12.2015
  2. XioX
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.229
    Stargate
    08.12.2014
  3. maccandi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    693
    manue
    07.09.2012
  4. KeRoM
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.013
    KeRoM
    09.10.2011
  5. kuma9
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.085
    Carmageddon
    17.05.2011