iMac & MacBook per crosskabel vebinden?

Diskutiere mit über: iMac & MacBook per crosskabel vebinden? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Xallo

    Xallo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    23.08.2005
    moins,

    hab nen iMac mit meinem MacBook per Crosskabel verbunden.

    während der iMac wie erwartet sagt, dass da was angeschlossen ist und sich selbst eine ip gibt (steht aus DHCP),
    setzt das MacBook (sonst auch DHCP) auf der anderen Seite den Status auf Rot:
    [​IMG]

    bin der festen Überzeugung, dass das vor 2 Monaten noch ging :jaja:
     
  2. molotow

    molotow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2005
    DHCP braucht einen Server

    Wenn du beide Rechner auf DHCP stellst kann das nicht funktionieren, weil keiner den Rechnern ein IP mitteilen kann.
    Wenn der iMac noch (per Airport) an einem Router hängt teilt der Router die IP zu.

    Stell einfach bei beiden Rechnern eine feste IP ein, dann sollte es funktionieren.

    PS: Wenn Wenn der iMac schon eine Gigabit-Ethernetkarte hat brauchst du nicht einmal ein Cross-Kabel
     
  3. Xallo

    Xallo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    23.08.2005
    jep, danke ... damit gings jetzt

    allerdings hat sich der iMac wirklich selbst eine eigene gegeben und das hat mein MacBook früher auch gemacht... hmmmm
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Ja, das war sicher 'ne 169er, das macht der immer, wenn kein DHCP-Server zu finden ist.

    MfG
    MrFX
     
  5. _toom_

    _toom_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.07.2006
    Heißt das etwa, daß ich zwei Rechner mit Gigabit Lan Anschluß einfach über ein normales Netzwerkkabel miteinander verbinden kann ? Bei mir ist es ein WinXP und ein Apple 10.4 Rechner.
     
  6. Xallo

    Xallo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    23.08.2005
    sofern die ethernet hardware die pin-belegung umschalten kann, ja

    das MacBook kanns auf jeden fall.. den hab ich nämlich mit dem crosskabel an den router geschaltet
    und der iMac G5 kanns glaub ich auch schon
     
  7. Mac_i_messer

    Mac_i_messer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    91
    Registriert seit:
    28.10.2006
    Die Voraussetzung ist, beide Rechner stehen auf DHCP, und das Crosskabel. Neuere PCs drehen die Anschlüsse selbständig, so dass auch ein normales Netzwerkkabel funktioniert.

    Das Verfahren nennt sich Zeroconf bzw. APIPA

    Weiter Info hier:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Zeroconf
     
  8. _toom_

    _toom_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.07.2006
    Funktioniert bei mir nicht. Ich habe hier einen XP Rechner und unter OSX habe ich "Windows Sharing" & "Personal File Sharing" akitviert & beide laufen auf DHCP. Verbinden kann ich mich nicht . Unter "Windows->Netzwerkumgebung->Arbeitsgruppencomputer anzeigen" wird mein OSX-Rechnername aufgeführt. Wenn ich dann auf das Rechnersymbol klicke dann erhalte ich die Fehlermeldung:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac MacBook per Forum Datum
Macs verbinden sich nicht mit WLAN Internet- und Netzwerk-Hardware 04.08.2013
Time Capsule interessante Nutzungsfragen bei Betrieb mit Macbook und iMac Internet- und Netzwerk-Hardware 25.06.2012
Wie kann ich einen iMac G4 mit MAcBook intel zu einem Netzwerk verbinden ? Internet- und Netzwerk-Hardware 24.02.2011
macbook pro mit imac verbinden Internet- und Netzwerk-Hardware 30.09.2010
iMac + Macbook mit einer Festplatte nutzen: Möglichkeiten? Internet- und Netzwerk-Hardware 26.12.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche