imac Lautstärke mal wieder...

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von acid, 02.09.2005.

  1. acid

    acid Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.08.2005
    Hallo liebe Macuser Community,

    nachdem ich jetzt bestimmt schon ein viertel Jahr eifrig im Forum mitlese und gespannt auf den Moment gewartet hab, an dem mein eigener iMac endlich ankommt meld ich mich hier doch mal zu Wort...

    Ich hab ja schon vieeeeele Threads gesehen, in denen gesagt wird das der iMac "nicht unbeding leise" oder "verdammt laut" ist... Naja, bisher habe ich an einem 5 Jahre alten AMD Athlon 600 MHz mit 400 Watt-Netzteil und 3 Gehäuselüftern gearbeitet, darum dachte ich, ich könnte nur mit den Schultern zucken wenn mein neuer iMac "ein wenig lauter" ist...

    Aber wies aussieht hab ich das Problem scheinbar wirklich auf die leichte Schulter genommen: Die Kiste röhrt wie ein Staubsauger! Ob ich relativ wenig prozessorlastige Arbeiten wie zum Beispiel FTP-Uploads oder Games wie Enemy Territory spiele, er hört nicht auf zu röhren!!! Es ist echt der Hammer, ich glaube fast in nem 19"-Rack ist es leiser als im Moment an meinem Arbeitsplatz...

    Der Händler, bei dem ich den iMac gekauft habe hat mir erzählt, es wäre normal das der iMac heissläuft (was ich ja auch aus diesem Forum weiss) und das es normal ist wenn die Lüfter extrem hochdrehen (was ich mir nicht vorstellen kann, weil man an diesem Gerät nicht arbeiten kann)... Leider habe ich aber keinen direkten Vergleich zu anderen Geräten. Aber das Geräusch kann am besten mit einer Turbine verglichen werden...

    Also noch einmal die (leider) schon so oft gestellt Frage: Wie laut ist euer iMac? Ist mit euren Geräten ein effektives Arbeiten möglich? Und bei denen, die ihren reklamiert haben (gibt ja bestimmt welche???) wie lange hat der ersatz auf sich warten lassen? Habt ihr überhaupt ersatz bekommen oder wurde der iMac wochenlang "repariert"?

    Bitte entschuldigt meine vielen Anfängerfragen und im voraus schonmal danke für eure Antwort

    mfg
    Christian


    PS: Falls es für eine sinnvolle Analyse gebraucht wird hier mal meine Daten:
    Mac OSX 10.4 -> Alle Updates (sagt jedenfalls die Software :) )
    iMac 17" (REV. B) G5 2.0 GHz 1GB Ram, sonst Standard
    Seriennummer aus dem von Problemen geplagten Nummernbereich
    Temperatur (gemessen mit Temerature Monitor):
    Standby: 70°
    Belastung: 80-85°
     
  2. themaxxxeffect

    themaxxxeffect Banned

    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    85
    MacUser seit:
    14.01.2005

    Also mein iMac 17", 1,8 Ghz macht mir keinen Kummer. Obwohl er im Dachgeschoss steht und es hier im Sommer recht heiss ist kann ich mich nicht über die Lautstärke beklagen. Gut..er ist hörbar...aber keinesfalls störend. Auf jeden Fall leiser als jeder PC den ich je hatte.

    MaXXX
     
  3. .mac

    .mac Gast

    hallo,
    ich hab nen imac g5, 1,8GHz, Rev. B und kann mich nicht über die lautstärke beschweren. es ist eher ein leichtes rauschen, etwas lauter als mein ex-mac mini.

    mir fällt allerdings auf, dass dein mac viel zu heiss ist. ich habe jetzt, beim surfen mit safari, nutzen von mail, xchat, ichat, skype usw. eine cpu temperatur von 53°C und eine festplattentemperatur von 50,5°C. selbst wenn ich deinem 0,2GHz schneller getaktetem prozessor 3°C mehr temperatur gönne, sind deine 70°C im idle viel zu viel. hast du den RAM selbst eingebaut? ist vielleicht das gehäuse nicht richtig zu? es muss sich schlimm anhören, wenn die nasen oben einhaken (ich zucke noch heute bei dem gedanken). des weiteren lösche mal deinen pram, das hat meinen lüfter auch schonmal beruhigt, als er mal etwas "wilder" als sonst war.
     
  4. olbea

    olbea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    02.07.2004
    Vielleicht läuft der Lüfter unrund. Das kann ein Transportschaden sein.
    Ein Händler/Techniker sollte den Unterschied zwischen einem schnell drehendem Lüfter und einem defektem Lüfter hören.
    Leider glaube ich kaum noch einem händler, nachdem ich mal einen defekten DVD-Player (Transportschaden, die ganze Palette muss runtergefallen sein, da bei allen das Styropor leichte Blessuren hatte) wieder in den Verkaufsraum gestellt hat.
    Gib dich nicht zufrieden und verlange nachbesserung.
    Das iBook von FireFox78 war auch nie zu hören, bis einer der Lüfter anfing unrund zu laufen. Lüfter können ausfallen!

    Viel Erfolg
     
  5. DanielHH

    DanielHH MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    25.05.2004
    Dieses Geräusch, was Du da beschreibst kenne ich gut. Aber nicht aus meinem normalen Arbeitsumfeld, sondern eher, wenn der Mac sich tatsächlich mal weghängt, oder ich ein Firmware Update mache, dann drehen die Lüfter volle Kante auf und das ist echt laut. Bis vor ein paar Wochen stand der iMac noch im Dachgeschoss, auf der Sonnenseite. Dort waren im Hochsommer Temperaturen von 30-40° keine Seltenheit. Und der iMac wurde zwar ein WENIG lauter, aber das bedeutete eher, einen Geräusch-Anstieg von "Kaum warnehmbar" zu "Oh, ja doch. Der iMac hat ja tatsächlich nen Lüfter.". Da ist definitiv etwas nicht in Ordnung und lass Dir nicht erzählen, das sei normal bei iMacs, denn DAS ist irgendwie mal totaler Blödsinn ;)
     
  6. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Mein iMac läuft hörbar, aber leise.
    Entweder liegt ein Hardware Schaden vor oder du könntest nochmal versuchen das Powermanagement zurückzusetzen, auch kann das "spielen" mit den Einstellungen in der Systemeinstellung-Energie (minimal/maximal/automatisch)sparen helfen, gibt hier event. einen Thread dazu.
     
  7. acid

    acid Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.08.2005
    Also Leute erstmal danke für die vielen Antworten in so kurzer Zeit. Hätte ich nicht mit gerechnet, dass mir nach 1 Uhr früh noch jemand ne vernünftige Antwort geben kann (ich schaff das meist nach Mitternacht auch nicht mehr richtig....).

    @.mac:
    Der iMac ist ein BTO und wurde von Apple direkt für mich zusammengebaut / erweitert (das heisst doch BTO oder?).

    @olbea:
    Ich werde definitiv Nachbesserung verlangen. Konnte mir ja auch nicht vorstellen, dass das normal sein soll...

    @DanielHH:
    Ja, genau DIESES Kernelpanic-Aufdrehgeräusch ist mein Standardarbeitsgeräusch!!!

    @bernie313:
    Systemeinstellungen hab ich schon probiert, NVRAM und PRAM Reset auch... Hat leider nix gebracht.

    Also dann werd ich jetzt mal meinen Händler verklickern, dass das definitiv nicht normal ist. So ein Mist! Hab den kleinen erst 3 Tage und möcht mich jetzt schon nichtmehr von ihm trennen ):
     
  8. Leonie04

    Leonie04 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.03.2005
    Kann mich auch nicht beschweren habe Rev.B und mann hört nur ein surren das mal lauter oder leiser ist je nach belastung . :)
     
  9. .mac

    .mac Gast

    das ist BTO, richtig. ich wette aber, dass der imac nicht von apple mit speicher aufgerüstet wurde, da hat sich dein händler ein bisschen was dran verdient (was ihm gegönnt sei). ich würd den imac ja selbst mal öffnen und nachschauen, was da los ist, wenn ich du wäre. die garantie verlierst du dabei nicht, wenn du nichts kaputt machst. das hätte den vorteil, dass du eventuell nicht zum händler musst und downtime hast. natürlich nur, wenn du es dir zutraust :)
     
  10. acid

    acid Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.08.2005
    ja, das werd ich dann trotzdem mal machen müssen. Gottseidank hab ich einen zertifizierten Applehändler in meinem Bereich gefunden (gibts bei uns in der Nähe eigentlich keine weiter)... Von daher werd ich das Teil einfach mal vorbeitragen. Dann kann er mir sagen was gemacht werden muss... Denn ein Austauschgerät will mir der Online-Shop, in dem ich den iMac gekauft hab nicht zur Verfügung stellen...

    Mal schauen was rauskommt, bin ja schon sehr gespannt auf Montag.

    Aufmachen möcht ich die Kiste selber eigentlich nicht. Kenn mich zwar mit PC aus, allerdings möchte ich nichts beschädigen... Und ich hab ein Talent für sowas... :)
     
Die Seite wird geladen...