Imac G5 schnell beleidigt....

Diskutiere mit über: Imac G5 schnell beleidigt.... im iMac, Mac Mini Forum

  1. MarkH

    MarkH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2005
    Jetzt hats wohl leider auch meinen iMac 20'' G5 2.1 erwischt.
    Ich hatte mir vor ein paar Monaten extra noch einen der letzten G5er geholt um den Start der Intel Macs in Ruhe zu verfolgen. Nun habe ich heute mal mit dem Gedanken gespielt meinen G5 zu veräußern und mir einen Imac Core Duo zuzulegen. War kurz bei ebay schauen was die Dinger noch so bringen und schwuppss habe ich "schwarze Wolken" (eher schwarze Flächen im TFT) und einen schwachen schwarzen vertikalen Streifen im rechten Drittel des TFT.
    Leider bekommt man das mit den üblichen Methoden (Reset) nicht mehr in den Griff. Sieht auch eher nach Hardwarefehler aus. :(
    Ja ja, der G5 ist doch sehr empfindlich und scheinbar auch nachtragend... ;)
    Jetzt muss das gute Stück erst mal zum Händler. Mist...
     
  2. Amiracer

    Amiracer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2006
    Nun sag einer ein Apple hätte keine Seele...
    Du Rabenvater :D
     
  3. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Die iMacs sind auch nicht alle gleich. Seitdem ich meinen letztens ausgeschimpft habe, läuft er wieder einwandfrei!
     
  4. MarkH

    MarkH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2005
    ich schäme mich ja auch schon...meint ihr hart durchgreifen und schimpfen hilft?
    Werde ich gleich mal versuchen:

    Also du dummes Stück Silikon aus Cupertino oder sonst woher %&$*.... :p
     
  5. MarkH

    MarkH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2005
    Habe gerade in der neuen Maclife 06/2006 S. 112 einen Artikel über die Gewährleistung und die Rechte des Käufers nach BGB gelesen. Tritt ein Fehler innehalb der ersten 6 Monate auf (der iMac ist 5 Monate jung) geht das Gesetz von einem anfänglichen Fehler aus (Beweislast liegt beim Verkäufer) und man kann nach §439 Abs. 1 eine Reperatur ODER die Übergabe einer komplett neuen Kaufsache verlangen. Die haben hier ein Beispiel und so wäre es für mich wohl möglich morgen einen komplett neuen iMac zu verlangen, da ich von Gesetz her kein warten oder einschicken an Apple in Kauf nehmen muss.
    Kennt sich damit jemand aus (sprich ist hier jemand Jurist?) und wie gehe ich im Ladenlokal morgen am besten vor, wenn sie sich weigern?

    Gruß
    Markus
     
  6. w.m.

    w.m. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    23.04.2006
    Ich spreche jtzt von der Schweiz!
    Aber der Vertrag mit Apple (Kaufvertrag) der ist der gleiche und dieser ist zwingend.
    Innerhalb der ersten 2 Wochen bekommst du ein neuses Gerät, danach erfolgt die Reparatur.
    Gruss
    Wädi
     
  7. MarkH

    MarkH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2005
    danke für den Kommentar...so ist es aber wohl eben nicht.

    Gewährleistung und Garantie sind zwei paar Schuhe. Das wurde hier im Forum schon oft diskutiert.
    Mir geht es nur darum, wie ich das beim Händler ohne viel Aufwand durchsetzten kann. Steht übrigens auch bei GR**IS in den AGB's:

    "Im Rechtsverkehr mit Verbrauchern gelten die gesetzlichen Regelungen"
    -snip-
    "Ist der Liefergegenstand mangelhaft oder wird er innerhalb der vereinbarten Verjährungsfrist durch Fabrikations- oder Materialmängel schadhaft, liefert XXXXX nach ihrer Wahl Ersatz ODER bessert nach. Regelmäßig sind dem Kunden mindestens zwei Nachbesserungsversuche zumutbar."

    Das gilt aber nicht in den ersten 6 Monaten, da der Händler die Pflicht zur Nacherfüllung hat. D.h. entweder repariert er SOFORT oder er muss für Ersatz sorgen. Das mit den 2x reparieren steht im §440 Satz 2 BGB und bezieht sich auf die WANDLUNG (vom Kaufvertrag zurücktreten und Geld zurück). Steht aber alles sehr gut erklärt in dem Artikel...Die Händler versuchen natürlich das irgendwie zu umgehen. Aber es ist rechtlich so geregelt und ich möchte morgen einen neuen iMac! :D
     
  8. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Also auf SOFORT kannst du nicht bestehen. Du bist zwar u.U. (bin kein Jurist) im Recht, wenn du ein Erstzgerät verlangst, aber es ist wohl kaum möglich dieses umgehend zu beschaffen und auch keinem Händler zuzumuten. Eine gewisse Lieferzeit musst du wohl in kauf nehmen.
    Hinzu kommt, dass die G5 nicht mehr hergestellt werden und der Händler u-U. auch keine auf Lager hat. In diesem Falle musst du erst Recht warten, bis Apple (oder wer auch immer) einen G5 liefert. Irgendwo steht auch, dass der Händler keinen Ersatz beschaffen muss, wen ihm dies nicht zumutbar ist. Darauf könnte sich G. auch berufen, wenn es keinen G5 mehr greifbar hat und dann auf Nachbesserung bestehen.

    Wie auch immer, SOFORT ist nicht (ausser G. ist so kulant und spontan), und das versteht sich ja wohl auch von selbst.
     
  9. Chriss

    Chriss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    20.10.2002
    und von was träumst Du nachts ... :D ?

    in der Tat passiert da SOFORT natürlich gar nichts, außer daß sie "sofort" den Reparaturauftrag annehmen ... das Teil muß ja erst mal untersucht werden ... und das kann dauern ... und solange das Gerät nicht als Totalschaden eingestuft wird, wird das ganz normal repariert werden. Der Händler darf 3x nachbessern.

    So oder so, halt uns mal auf dem Laufenden, wie großzügig G*** diesen Fall handhaben wird ...
     
  10. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Wenns nen Albtaum ist von G. ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Imac schnell beleidigt Forum Datum
iMac 21,5 schnell genug? iMac, Mac Mini 16.09.2010
Brauche Schnell Hilfe mit mein Imac iMac, Mac Mini 17.06.2009
Lüfter im iMac - wie schnell bei euch? iMac, Mac Mini 11.06.2008
iMac G4 – wie schnell? iMac, Mac Mini 03.05.2006
Intel iMac scheinbar doch nicht so schnell iMac, Mac Mini 31.01.2006

Diese Seite empfehlen