iMac G5 inkompatibel zu Blizzard?

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von dust123, 17.12.2005.

  1. dust123

    dust123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.01.2005
    Hört sich seltsam an, scheint aber so zu sein. Ich habe folgende(s) Problem(e):

    Spiel 1: WORLD OF WARCRAFT

    Ich kann das Spiel auf meinem iMac installieren. Updates funktionieren allerdings nicht. Sobald das Update heruntergeladen ist, zeigt mir der Installer an:"Keine anwendbare Patchdatei vorhanden." Kopiere ich den gesamten World of Warcraft Ordner auf mein iBook, funktioniert das Update (wohlgemerkt mit der selben Patchdatei die auf dem iMac nicht lief). Kopiere ich nun das fertig gepatchte Spiel zurück auf den iMac kann ich es dort starten und spielen.

    Spiel 2: WARCRAFT 3 - REIGN OF CHAOS

    Siehe Spiel 1. Identisches Verhalten.

    Spiel 3: DIABLO II INKL. LORD OF DESTRUCTION EXPANSION

    Mit dem MacOSX-Installer von Blizzard lässt sich das Spiel auf dem iMac installieren. Beim starten kann man sich das Intro-Movie ansehen. Allersings stürzt das Spiel unmittelbar bevor man seinen Charakter auswählen kann ab. Kopiere ich den gesamten Diablo II-Ordner auf mein iBook funktioniert alles perfekt. Ich habe das Spiel über das iBook auf die aktuellste Version gepatcht und es zurück auf den iMac kopiert, aber es funktioniert dort trotzdem nicht.



    Da ich auf beiden Macs MacOSX 10.4.3 installiert habe, habe ich den Verdacht das das Problem mit Diablo II eventuell auf Core-Image zurückzuführen ist (der Fehlerbericht enthält einige Hinweise die ich als Laie als Coreimage-Fehler interpretiere), da dieses ja auf dem iBook nicht funktioniert/aktiviert ist. Gibt es eine Möglichkeit Core-Image zu deaktivieren?

    Was es mit den Warcraft-Problemen auf sich hat ist mir immer noch schleierhaft. Der Blizzardsupport schweigt sich darüber aus. Hat irgendein iMac-Besitzer ähnliche Probleme festgestellt?


    Edit: Achja. Spart euch die Puste, Neuinstallation von Macosx und Rechte reparieren habe ich schon versucht. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2005
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.808
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
  3. dust123

    dust123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.01.2005
    Nee, keiner von denen ist ein Rev B glaube ich. Die letzte Generation bevor der mit der integrierten iSight kam.
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.808
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    hast du denn schon mal die hardware test cd (bzw dvd) laufen lassen?
     
  5. dust123

    dust123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.01.2005
    Wie mache ich das mit Tiger?

    Scheint übrigens nicht an der Hardware zu liegen. Habe gerade mal das iBook im Firewiremodus gestartet und an den iMac angeschlossen. Anschliessend habe ich auf dem iMac als Startvolume die Macosx-Installation auf dem iBook angegeben und den iMac dann also quasi mit der Installation des iBooks gestartet und tadaa Diablo läuft.

    Hmm. Als ich das iBook gekauft habe, lag da noch Panther bei und Tiger habe ich mir gekauft als es rauskam. Beim iMac lag bereits Tiger dabei. Jetzt würde mich mal interessieren ob auf dem iMac alles funktioniert wenn ich ihn nochmal neu mit der Tiger-CD des iBooks installiere.

    Wäre das Lizenztechnisch ein Problem? Dürfte ja nicht sein, schliesslich habe ich ja zwei Lizenzen, egal von welchem Datenträger ich installiere.
     
  6. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.808
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    probier erstmal, noch mal den combo updater auf dem imac laufen zu lassen...
    das könnte eventuell die neu-installation sparen...
     
  7. dust123

    dust123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.01.2005
    Habe ich schon versucht. Wie oben geschrieben hatte ich den iMac ja schon einmal neu installiert wegen dieses Problems. Die Probleme traten sowohl vor als auch nach dem Update mit dem Combo-Updater auf. Es gibts aus meiner Sicht nur zwei mögliche Fehlerursachen:

    (1) Tiger macht bei der installation auf dem iMac irgendetwas anders als bei einer installation auf einem iBook.

    (2) Auf den mitgeliefert Tiger CD's des iMac ist irgendetwas anders als bei der Tiger-CD die ich für das iBook gekauft habe.

    Fehlerursache 1 ist die unwahrscheinlichere, denn das würde bedeuten das jeder iMac aus dieser Reihe die gleichen Probleme hätte. Davon hätte man mit Sicherheit schon gehört.

    Bin gerade bei der Datensicherung und danach versuche ich es mal mit der anderen Installations-CD. Wenn es dann nicht klappt versuche ich irgendwie die iBook-Festplatte auf den iMac zu klonen. Mal sehen ...
     
  8. dust123

    dust123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.01.2005
    Hat funktioniert. Scheinbar haben die mitgelieferten Installations-CD's des iMac eine Macke. Naja, gotseidank lags nicht am Mac selbst.
     
  9. PowerMac84

    PowerMac84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Ruf gleich bei Apple an und lass dir Ersatz-CDs schicken.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen