imac g4 stellt ohne hinweis ab

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von öpfeli, 13.06.2005.

  1. öpfeli

    öpfeli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2004
    hallo zusammen
    hatte in letzter zeit mehrmals das problem, dass mein imac während dem arbeiten einfach abstellt (zäck, der bildschirm ist schwarz und der compi läuft nicht mehr). so ein richtiger crash (weiss nicht, ob er log-files zu den abstürzen erstellt. sitze momentan nicht am mac, werde aber noch nachschauen). kennt ihr dieses äusserst unangenehme phänomen? hatte es unter panther soviel ich weiss nie...
    hab noch eine externe hd von lacie (porsche...250gb mit fw) dran. hab das system von panther auf tiger aktualisiert.
    es geschieht nicht häufig, bei verschiedenen arbeiten (u.a. mit office), gestern aber gleich zwei mal innerhalb kürzester zeit...
    hab selber keine ahnung, woran das liegen könnte...
    ähnliche erfahrungen gemacht? :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2005
  2. öpfeli

    öpfeli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2004
    ...was kann das nur sein? :(
     
  3. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Wenn der Computer völlig abschaltet, dann ist es sicherlich kein Crash.
    Ist das Netzwerkkabel nicht richtig angesteckt?
    Ich weiss nicht, ob der iMacG4 einen Hitzeschutz hat. Wenn ja, dann könnte es sein, dass er wegen Überhitzung abgeschaltet hat.
     
  4. öpfeli

    öpfeli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2004
    meinst du wirklich, dass dies was mit der stromversorgung zu tun hat? werde mal die stecker überprüfen...könnte auch die kabelleiste sein (hab eine mit blitzschutz). vielleicht unterbricht sie ab und zu den stromfluss...man weiss ja nie...
     
Die Seite wird geladen...